In Diesem Artikel:

Das Klonen eines Geldautomaten ist ein zweistufiger Prozess beginnt mit dem Überfliegen der Informationen auf einer Karte. Die Karteninformationen können dann zum Erstellen einer neuen geklonten Karte verwendet werden, die für betrügerische Käufe verwendet werden kann. Die Schlüssel zur Vermeidung des Diebstahls der Informationen auf Ihren Karten umfassen Sie müssen wissen, welche Arten von Maschinen üblicherweise zum Überfliegen von Informationen verwendet werden, und wie Sie das Vorhandensein eines Abschäumers erkennen auf einer Maschine, die Sie verwenden möchten.

Karteninformationen abschöpfen

Skimming bezieht sich auf die Verwendung illegaler Leser, die dazu bestimmt sind, Informationen von Kredit- und Debitkarten zu stehlen und zu übertragen. Beim Skimming wird normalerweise ein Kartenleser verwendet, der die Informationen auf dem Magnetstreifen stiehlt und überträgt, wenn eine Karte gezogen wird. Leser passen normalerweise in den eigentlichen Kartenleser einer Maschine und stören die Transaktion nicht. Für die Erfassung des PIN-Codes auf Debitkarten wird separate Hardware verwendet - normalerweise eine versteckte Kamera oder ein Schlüssellesegerät, das über der Tastatur des Geräts installiert wird. Die Informationen aus dem Magnetstreifen und der PIN-Code werden dann an Identitätsdiebe übermittelt Das kann gestohlene Informationen auf einem Laptop, Tablet oder Smartphone herunterladen.

Eine neue Karte klonen

Das Klonen einer neuen Karte erfolgt, nachdem die Informationen vom Original entfernt wurden. Das Informationen aus Magermilch können entweder zwischen Mitgliedern derselben Hacking-Gruppe weitergegeben oder von Verbrecherringen erworben werden diese abschöpfen und gestohlene Karteninformationen verkaufen. Mit den gestohlenen Karteninformationen in der Hand können Identitätsdiebstahlringe schnell erkannt werden Erstellen Sie geklonte Kredit- und Debitkarten mit Maschinen, die online für 300 USD oder weniger erworben werden können.

Zu vermeidende Maschinen

Um eine Erkennung zu vermeiden, Identitätsdiebe bevorzugen es, die Hardware zu installieren, die erforderlich ist, um Karten auf Maschinen zu installieren, die nicht zu sehen sind und schwer zu überwachen sind. Maschinen, die vermieden werden sollten, gehören Geldautomaten, die außerhalb der Sichtweite liegen von Mitarbeitern und Management innerhalb eines Gebäudes sowie in schwach beleuchteten oder verkehrsberuhigten Bereichen im Freien. Identitätsdiebe bevorzugen ebenfalls an den Pumpmaschinen an Tankstellen bezahlen. Um dies zu vermeiden, gehen Sie zur Kasse, um Ihr Gas zu bezahlen. Neue Parkuhren, die Kreditkarten akzeptieren sind auch leichte Ziele für Skimmer.

Einen Skimmer erkennen

Da Geldautomaten und andere Automaten, die Debit- und Kreditkarten für legitime Transaktionen lesen, einer rauen Behandlung sowie schlechtem Wetter ausgesetzt werden können, sind sie im Allgemeinen auf Stabilität und Langlebigkeit ausgelegt. Wenn du verwendest Eine Maschine mit Komponenten, die lose sind oder die Karte nicht problemlos akzeptieren, Sie können eine Maschine mit installiertem Skimmer betrachten. Wenn es ATM-Automaten nebeneinander gibt, vergleichen Sie sie, und achten Sie auf Unterschiede, einschließlich schlecht sitzende Komponenten und verschiedene Tastaturen. Wenn Sie Unterschiede zwischen den Maschinen feststellen, verwenden Sie keines der beiden.


Video: Pass-Sicherheit: RFID-Kreditkarte mit Kassenterminal auslesen und Daten-String weiterverarbeiten