In Diesem Artikel:

Die private Hypothekenversicherung ist eine Versicherung, die für jeden herkömmlichen Kredit erforderlich ist, wenn weniger als 20 Prozent des Verkaufspreises bei Abschluss des Kredits gezahlt werden. Diese Versicherung verringert das Risiko für den Kreditgeber, indem ihm Verluste gezahlt werden, falls der Kreditnehmer ausfällt. Diese Versicherung wird jährlich berechnet und der Betrag wird durch 12 geteilt, um den monatlichen Betrag zu erhalten, der Ihrer Zahlung hinzugefügt wird. Es gibt Möglichkeiten, die Zahlung einer Hypothekenversicherung bei einem Kauf zu vermeiden. Wenn Sie derzeit über eine Hypothek verfügen, für die eine monatliche Hypothekenversicherung gezahlt wird, verlangt der Gläubiger nach dem Homeowner's Protection Act von 1998, wann die Hypothekenversicherung abgebrochen wird (oder werden kann).

Hypothekenversicherung vermeiden

Schritt

Besuchen Sie Ihren Hypothekenmakler und sprechen Sie über herkömmliche Anleiheoptionen, bei denen die private Hypothekenversicherung (PMI) vermieden werden kann. Er wird eine erste Hypothek von 80 Prozent des Kaufpreises erläutern und eine Anzahlung von 20 Prozent verlangen. Ein herkömmlicher 80-Prozent-Kredit erfordert keine Hypothekenversicherung.

Schritt

Besprechen Sie die Möglichkeiten zur Strukturierung eines 80/10/10, wenn nicht 20% des Kaufpreises in Ihrem Budget sind. Dies erfordert eine 10-prozentige zweite Hypothek des Verkäufers (oder eine Bank) und 10 Prozent Ihres eigenen Geldes für die Anzahlung. Das herkömmliche Darlehen ist ein Darlehen von 80 Prozent und macht die Hypothekenversicherung überflüssig.

Schritt

Besprechen Sie die Mechanik eines VA-Darlehens mit Ihrem Broker, wenn Sie über eine VA-Berechtigung verfügen. Dies ist eine andere Art von Darlehen, die keine private Hypothekenversicherung erfordert. Es kann ein Darlehen von 100 Prozent sein, aber die VA-Finanzierungsgebühr ist ohne Anzahlung teurer. Eine Anzahlung von 5 Prozent verringert dies jedoch, und die Finanzierungsgebühr kann vom Verkäufer bei Abschluss bezahlt werden.

Schritt

Überlegen Sie sich, welche Kaufmöglichkeit Sie bevorzugen. Betrachten Sie die Höhe der monatlichen Zahlungen für eine erste und zweite Hypothek im Vergleich zu einer höheren Zahlung für ein 100-prozentiges VA-Darlehen und lassen Sie sich vom Broker für die Kreditgenehmigung vorqualifizieren. Besprechen Sie alle Kosten und den Betrag, den Sie beim Abschluss angeben müssen.

Schritt

Überprüfen Sie Ihren Kontostand und den Zahlungsverlauf, wenn Sie eine bestehende Hypothek haben. Wenn Sie nachweisen können, dass Ihr Darlehen jetzt bei 80 Prozent des Werts liegt (eine Bewertung kann vorgenommen werden), können Sie den Darlehensgeber dazu bringen, die Hypothekenversicherung für ein herkömmliches Darlehen aufzugeben, wodurch die Zahlungen der Hypothekenversicherung vermieden werden. Wenn Sie sich derzeit in einer FHA-Hypothek befinden, können Sie die monatliche MIP-Zahlung (Hypothekenversicherungsprämie) vermeiden, wenn Ihr Darlehen 78 Prozent des ursprünglichen Verkaufspreises erreicht. Sie müssen über eine unberührte Zahlungshistorie verfügen, damit eine dieser Situationen zu Ihren Gunsten wirkt.


Video: