In Diesem Artikel:

Umsatzsteuer vermeiden. Es gibt viele rechtliche Möglichkeiten, die Entrichtung der Umsatzsteuer zu vermeiden, die meistens mit Lücken und wenig bekannten Gesetzen zu tun haben. Unabhängig davon, ob Sie ein kleines Produkt für zu Hause kaufen oder ein Auto kaufen, gibt es Möglichkeiten, Steuern zu vermeiden und Geld zu sparen, ohne dass Sie am Ende des Geschäftsjahres Abzüge geltend machen müssen und kein steuerfreies Formular erforderlich ist.

Umsatzsteuer vermeiden: Umsatzsteuer

Vermeiden Sie, Umsatzsteuer zu zahlen

Schritt

Online einkaufen. Eine große Anzahl von Internetunternehmen erhebt keine Umsatzsteuer. Selbst diejenigen, die normalerweise nur Steuern an Käufer erheben, die sich in demselben Staat befinden, in dem sich das Unternehmen befindet. Um überhaupt keine Steuern zu zahlen, suchen Sie einfach nach einem Unternehmen mit Sitz in einem anderen Bundesstaat oder einem Unternehmen, das nur über eine Online-Shop-Fassade verfügt.

Schritt

Fahren oder fliegen Sie in einen Staat, in dem keine Umsatzsteuer für Einkäufe jeglicher Art eingeführt wurde. Es mag nicht sinnvoll sein, dorthin zu fliegen, um nur einen kleinen Gegenstand zu kaufen. Behalten Sie jedoch das steuerfreie Konzept im Hinterkopf, wenn Sie jemals dort Urlaub machen oder in einem Nachbarstaat leben und es sich leisten können, einige Stunden zu fahren.

Schritt

Vermeiden Sie Läden. Kaufen Sie stattdessen beim Flohmarkt ein, veranstalten Sie Auktionen und verwenden Sie möglichst zeitgemäße Anzeigen, insbesondere für Haushaltswaren und Alltagsgegenstände. Erwägen Sie den Handel mit Gegenständen, die Sie nicht mehr benötigen, mit anderen Personen in Ihrer Kirche oder in Gemeinschaftsgruppen, sodass Sie beide ohne Geldwechsel profitieren können.

Schritt

Verwenden Sie Craigslist (siehe Ressourcen unten). Craigslist gilt als der größte Online-Flohmarkt der Welt. Hier können Sie alles kaufen und verkaufen, von Möbeln bis zu ungenutzten Flugtickets. Da alle Geschäfte von Kunde zu Kunde durchgeführt werden, ist keine Umsatzsteuer erforderlich.

Schritt

Kaufen Sie während der Steuerpause ein, beispielsweise "back to school" -Specials oder einen kostenlosen Steuermonat (normalerweise im Januar). Einige dieser Angebote decken nicht alle Artikel ab, aber selbst dann können Sie möglicherweise bestimmte Produkte einsparen, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt trotzdem kaufen müssten.


Video: Selbstständig Steuern - Risiken kennen und vermeiden Teil 1