In Diesem Artikel:

Möglicherweise haben Sie eine so große Menge an Schulden, dass Sie nicht in der Lage sind, alles zu bezahlen. Wenn Sie aufhören, einen Gläubiger vollständig zu zahlen, besteht das Risiko, dass Sie verklagt werden, selbst wenn die Schuld in Ihrem Kreditauszug als Abbuchung aufgeführt ist. Gläubiger bringen in der Regel Klagen in der Hoffnung ein gerichtliches Urteil gegen Sie ein, um die Zahlung des geschuldeten Betrags durch Lohnpfändung, Vermögensbeschlagnahme und andere aggressive Mittel zu erzwingen. Obwohl es so aussieht, als ob die Chancen gegen Sie sind, gibt es einige gültige Lösungen, mit denen Sie die Situation umdrehen und die Klage schlagen können.

Wie man eine Kreditkartenklage besiegt: eine

Schlagen von Kreditkartenklagen

Schritt

Fordern Sie eine Bestätigung der Schuld beim Gläubiger an, der Klage erhebt. Dies bedeutet, dass der Gläubiger eine schriftliche, unterschriebene Bestätigung der Schuldverschreibung per Post vorlegen muss. Dies bedeutet auch, dass die Sammelbemühungen bis zum Erhalt der Bestätigung bei Ihnen aufhören müssen. Eine Klage wird vorübergehend abgewiesen.

Schritt

Nehmen Sie direkten Kontakt mit dem Gläubiger auf, der die Klage gegen Sie erhebt, und prüfen Sie, ob Sie einen Weg aushandeln können, um die Schulden zu begleichen. Arbeite daran, den Gläubiger davon zu überzeugen, seine Klage aufzuheben und dich nur einen Teil der Schulden begleichen zu lassen. Erklären Sie, dass Ihre gegenwärtige finanzielle Situation es schwierig oder unmöglich macht, die gesamte Schuld zu begleichen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr Gläubiger empfänglich ist, da er es vorziehen würde, etwas lieber als nichts bezahlt zu bekommen. Kommunizieren Sie immer per Einschreiben, so dass Sie über rechtliche Unterlagen verfügen, um Ihre Verhandlungsbemühungen zu beweisen.

Schritt

Finden Sie heraus, ob die Verjährung eines bestimmten Gläubigers gegen Sie verklagt ist. Dies bezieht sich auf das Zeitfenster, in dem ein Gläubiger Sie wegen Nichtzahlung des Restbetrags einer Schuld nach Ihrer letzten dokumentierten Zahlung verklagen darf. Die Dauer hängt davon ab, in welchem ​​Bundesstaat Sie sich befinden. Wenn diese Zeit verstrichen ist, können Sie beantragen, dass die Klage vom Gericht abgewiesen wird.

Schritt

Zahlen Sie den Gläubiger vollständig ab, wenn Sie dazu in der Lage sind. Dies wird die Skids auf jede Klage stellen und ein Urteil gegen Sie verhindern. Dies gilt nur, wenn Sie finanziell in der Lage sind, das zu bezahlen, was Sie schulden.

Schritt

Insolvenz anmelden. Dies ist möglicherweise die beste Option, wenn Sie mehrere Gläubiger schulden und sich nicht gegen die Klage eines Kreditkartenunternehmens aufgrund schwerwiegender finanzieller Umstände wehren können. Wenn es sich um eine nicht sichere Kreditkartenschuld handelt, kann sie gemäß Kapitel 7 aufgelöst werden. Eine gesicherte Kreditkartenschuld kann durch Liquidation Ihres Vermögens bezahlt werden. Wenn Sie einen Insolvenzantrag aus Kapitel 13 einreichen, der einen gerichtlich genehmigten Rückzahlungsplan verwendet, erhalten Sie mehr Zeit, um Ihre Schulden zu begleichen.


Video: