In Diesem Artikel:

Möglicherweise müssen Sie mehrere Reifen überspringen, wenn Sie Vermieter werden möchten, bis Sie eine Lizenz in Ihrem Land erhalten. Es kann erforderlich sein, dass Sie Ihre Immobilie von Mitarbeitern der Stadt inspizieren lassen. Sie müssen möglicherweise einige Arbeiten erledigen, bevor Sie an Mieter vermieten können. Positiv ist zu vermerken, dass Sie durch das Einverständnis der Stadt für die Vermietung Ihrer Immobilie bis zu einem gewissen Grad vor einer Haftung geschützt werden, wenn Sie mit einem Ihrer Mieter in einen Streit über die Wohnqualität geraten.

So werden Sie Vermieter - oder erhalten Sie eine Vermieterlizenz: Vermieter

Möglicherweise müssen Sie in Ihrer Stadt oder Ihrem Bezirk eine Lizenz zum Vermieten von Immobilien erhalten, wenn dies in Ihrem Ort erforderlich ist.

Schritt

Holen Sie sich eine Leihlizenz, wenn Ihre Gerichtsbarkeit dies erfordert. Gehen Sie zu Ihrem Rathaus und fragen Sie nach einem Gespräch mit dem Büro für Wohnungswesen / Entwicklung / Verordnung. Städte haben unterschiedliche Namen für diese Büros, aber wenn Sie eines dieser Büros ausprobieren, sollten Sie in der Lage sein, Sie in die richtige Richtung zu weisen - sofern Ihre Stadt Mietwohnungen regelt. Einige tun; viele nicht. Wenn Ihre Stadt oder Ihr Landkreis über ein solches Büro verfügt, teilen Sie den Beamten mit, dass Sie sich über den Mietinspektionsprozess, die Lizenzierung und die damit verbundenen Kosten informieren möchten.

Schritt

Bitten Sie um eine Broschüre für Vermieter / Mieter. Wenn diese in Ihrer Nähe verfügbar sind, werden in der Regel alle gängigen Gesetze für die Stadt, in der Sie leben, in Bezug auf Vermieter und Mieter hervorgehoben.

Schritt

Planen und bezahlen Sie für eine Hausinspektion, die vom Stadtverantwortlichen durchgeführt wird, wenn dies in Ihrem Land erforderlich ist. Sie geben Ihnen ein Datum und eine Uhrzeit, zu der sie zu Ihrem Objekt kommen können. Versuchen Sie, früh da zu sein, und verschwenden Sie nicht die Zeit der Stadtordnungsbeamten.

Schritt

Planen Sie, dass die Inspektion mindestens eine Stunde dauert, und beeilen Sie sich nicht, sobald der Inspektor Ihr Eigentum erreicht. Gehen Sie mit dem Inspektor, aber lassen Sie sie ihre Arbeit machen und beantworten Sie Fragen nur, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Vermeiden Sie zusätzliche Gespräche.

Schritt

Der Inspektor erstellt eine Liste mit Verstößen, die Sie korrigieren müssen, um Ihre Immobilie an den Code anzupassen und als Mieteinheit genehmigt zu werden. Sie geben Ihnen auch ein Fälligkeitsdatum an, damit die Verstöße geändert werden.

Schritt

Nachdem Sie diesen Brief erhalten haben, lesen Sie sich jeden Artikel genau durch und kümmern Sie sich um die Artikel, um die er sich kümmert. Rufen Sie das städtische Wohnungsamt zurück und stellen Sie ihm Fragen zu den Verstößen oder Ratschläge, um die Probleme zu beheben, falls dies erforderlich ist. Sie müssen auch einen Termin für den Ordinance Officer neu einplanen, um herauszufinden, welche Verstöße er aufgelistet hat. In der Regel müssen Sie die Folgeinspektionen nicht bezahlen, sollten aber sicherheitshalber fragen. Die Stadt gibt Ihnen auch genug Zeit, um die Verstöße zu beenden, aber wenn Sie mehr Zeit benötigen, bitten Sie einfach, das Datum der erneuten Überprüfung ein wenig zurückzuschieben.

Schritt

Klempnerarbeiten, Elektro- und Gas- / Ofenprobleme sollten von professionellen, zugelassenen und zertifizierten Auftragnehmern erledigt werden. Bitten Sie um Quittungen und sogar unterschriebene Kommentare, die Sie dem Inspektor nach Abschluss seiner Arbeit geben.

Schritt

Gehen Sie zum Stadtbüro oder zum Gerichtsgebäude und erwerben Sie eine Vermieterlizenz mit der Stadt, falls die Immobilie erneut überprüft wird, falls dies erforderlich ist. Wenn Sie die Inspektion nicht bestehen, können Sie mit der Stadt zusammenarbeiten, um eine Inspektion erneut zu planen. Sie werden wahrscheinlich für diese neue Inspektion bezahlen müssen.

Schritt

Sobald Sie Ihre Vermieterlizenz erworben haben, können Sie Ihre Immobilie sicher mieten, wenn Sie wissen, dass sie von der Stadt genehmigt wurde. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, eine Reihe von Mietanträgen und Mietunterlagen anzufordern und nach Mietern zu suchen. Gehen Sie zum Rathaus oder zum Bezirksgericht und fragen Sie sie, wie der Prozess für die Räumung der Mieter ist, denn jeder Hauswirt muss sich damit abfinden.


Video: