In Diesem Artikel:

Die HDFC Bank ist eine der größten Banken in Indien und bedient Kunden mit über 4.700 Filialen und 12.000 Geldautomaten im ganzen Land. Mitglieder haben Zugang zu einer Vielzahl von Debitkarten mit Vorteilen wie Cash-Back und Bonuspunkten. Wenn Sie jedoch plötzlich feststellen, dass Ihre Karte gestohlen wurde oder die Nummer gestohlen wurde, müssen Sie sie so schnell wie möglich melden, um Ihr schwer verdientes Geld zu schützen.

Hände, die Kreditkarte halten und auf Laptop schreiben

So blockieren Sie eine HDFC-Debitkarte

Online sperren

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht einmal das Telefon abnehmen müssen, um Ihre HDFC-Debitkarte zu blockieren. Wie bei den meisten anderen Bankgeschäften können Sie sich einfach auf der HDFC-Website (NetBanking) anmelden, um eine verlorene oder gestohlene Debitkarte zu blockieren. Dadurch werden weitere Transaktionen verhindert, während Sie die Karte an die HDFC-Kundendienstlinie melden.

Geben Sie auf der Hauptseite von NetBanking Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein. Wenn Sie angemeldet sind, wählen Sie die Registerkarte "Karte" und klicken Sie unter "Debitkarte" auf "Anfrage". Wählen Sie anschließend "Debitkarten-Hotlisting". Weitere Transaktionen werden dann abgelehnt.

Blockieren per Telefon

Anstatt online zu gehen, können Sie Ihre Karte stattdessen mit HDFC PhoneBanking als verloren oder gestohlen melden. Sie finden Ihre lokale Telefonnummer auf der HDFC-Website. Wenn Sie Ihre Debitkartennummer kennen, haben Sie diese zur Hand. Selbst wenn Sie die Karte über NetBanking blockieren, müssen Sie trotzdem anrufen, um die Karte als verloren oder gestohlen zu melden und um nicht autorisierte Transaktionen zu identifizieren.

Wenn Sie die nicht autorisierten Transaktionen online sehen können, müssen Sie dem Kundendienstmitarbeiter den Namen des Händlers, den belasteten Betrag und das Datum der Belastung angeben. Ist dies nicht der Fall, kann der Vertreter einige der neuesten Gebühren auflisten und solche markieren, die nicht von Ihnen autorisiert wurden.

Persönliche Sperrung

Wenn Sie sich in der Nähe einer HDFC-Filiale befinden und der Verlust während der Geschäftszeiten auftritt, können Sie die Bank besuchen, um Ihre Karte zu sperren. Bringen Sie alle Ihre Unterlagen mit, einschließlich Ihrer Kartennummer, einer Liste nicht autorisierter Transaktionen und Informationen, die sich auf den Verlust der Karte beziehen.

Sobald Ihre Debitkarte auf die Hotlist gesetzt ist, können Sie sie nicht mehr verwenden. Vergewissern Sie sich, dass der Vertreter eine Ersatzkarte beantragt, und seien Sie bereit, auf andere Weise zu bezahlen, während Sie auf die neue Karte warten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zahlungsmethoden mit allen Diensten aktualisieren, die Ihre Debitkarte automatisch regelmäßig belasten, da diese Gebühren abgelehnt werden.


Video: