In Diesem Artikel:

Der Bau eines eigenen Hauses kann eine lohnende Erfahrung sein. Es kann auch eines der schwierigsten Dinge sein, die Sie jemals gemacht haben. Wenn Sie sich mit den Fallstricken des Projekts auseinandersetzen, können Sie es durchstehen. Vorsicht ist besonders wichtig, wenn dies ohne Barreserve geschieht. Wenn Ihnen während des Projekts das Geld ausgeht, können Sie das Baugrundstück, das laufende Gebäude, zehntausende Dollar und monatelange harte Arbeit verlieren.

Baustelle mit Haus im Bau

Wie baue ich ein Haus ohne Geld

Probleme bei Bauvorhaben ohne Anzahlung

Erfahrene Hausbauer raten in der Regel davon ab, ein Haus zu bauen, wenn Ihre Ressourcen weniger als 5 Prozent der geplanten Kosten ausmachen. In den meisten Fällen müssen Sie zuerst das Los kaufen und dann Geld für den Bau aufbringen. Dass normalerweise zwei Darlehen benötigt werden, ist ein zusätzliches Hindernis, wenn Sie für eine Anzahlung kein Geld haben.

Obwohl Sie durch den Wegfall eines Bauunternehmers Geld sparen können, hat dies auch einige Nachteile. Erstbauer unterschätzen häufig die Schwierigkeiten und überschreiten ihre Budgets. Wenn Sie planen, es selbst zu bauen, beachten Sie, dass nur wenige Kreditgeber den Bau finanzieren, auch wenn gerade Bauarbeiten im Gange sind, es sei denn, der Bauunternehmer ist ein lizenzierter Bauunternehmer.

Arounds arbeiten

Wenn Sie das Los besitzen, auf dem Sie aufbauen möchten, zählt ein Kreditgeber, nachdem er das Los professionell bewertet hat, Ihr Eigenkapital als Anzahlung. Bei einem Fannie Mae 97-Prozent-Darlehensprogramm muss Ihr Lot-Wert nicht mehr als 3 Prozent des Kredits betragen.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass der Eigentümer eines Baugrundstücks zum Verkauf ausreichend motiviert ist, dass er bereit ist, den Losverkauf selbst zu finanzieren. Dies kann Ihnen sicherlich dabei helfen, Ihr Projekt in Gang zu setzen, und wenn der Eigentümer des Loses zustimmt, sein Eigentum Ihrem Kreditgeber zu unterstellen, wird dies zu einem wirksamen Ersatz für die Anzahlung, die Sie nicht haben. Es kann etwas Geduld und Diplomatie erfordern, um den Lotseigentümer dazu zu bringen, einer Unterordnung zuzustimmen, aber eine Möglichkeit, dies darzustellen, besteht darin, dass Sie einen wachsenden Vermögenswert - Ihr Haus - auf dem, was ihm im Falle eines Zahlungsausfalls verbleibt, errichten.

Zurückhaltung und die lange Sicht

Gehen Sie den Bauprozess mit bescheidenen Zielen an. Die Baukosten für Wohngebäude variieren stark, aber für andere als teure Küstengebiete liegen die Baukosten bei rund 86 US-Dollar pro Quadratfuß, laut einer Studie der National Association of Home Builders von 2017. Anstatt ein 2776 Quadratmeter großes Haus zu bauen, das im Jahr 2017 die durchschnittliche Größe eines neuen Wohnbaus hat, errichten Sie ein 800 Quadratmeter großes Haus. Eine wachsende Bewegung des "kleinen Hauses" schlägt vor, noch kleinere Häuser zu bauen. Die Entscheidung, weit unter dem nationalen Durchschnitt zu bauen, kann Ihre Baukosten um zwei Drittel oder mehr reduzieren.

Schweiß-Eigenkapital

Eine Möglichkeit, ein neues Haus ohne Geld zu bauen, besteht darin, "Schwitzkapital" in das Projekt zu investieren. Dies erfordert Geduld und sorgfältige Planung, kann jedoch durchgeführt werden.

Der erste Schritt besteht entweder darin, das Los zu besitzen oder mit dem Losinhaber einen Deal abzuschließen. Wenn Sie das letztere tun, investieren Sie ein paar hundert Dollar in einen guten Immobilienanwalt, der ein Dokument aufschreiben kann, das Sie und den Eigentümer der Immobilie schützt.

Der nächste Schritt ist die Planung der Konstruktion. Beauftragen Sie einen erfahrenen Designer mit gutem Ruf, um Ihr Haus zu gestalten. Architekten kosten mindestens 10 Prozent der geplanten Baukosten, aber Planer können bereits ab 1.500 US-Dollar bebaubare Pläne vorlegen. Führen Sie Ihre Pläne durch Ihre örtliche Bauabteilung aus und lassen Sie sich vor Beginn einer Genehmigung genehmigen - dies ist wichtig.

Beginnen Sie mit dem Bau, indem Sie einen Vertrag mit einem Stiftungsspezialisten abschließen. Seien Sie offen über Ihre finanzielle Situation, bevor Sie beginnen, und machen Sie sich klar, dass Sie den Bau aus Ihrem Einkommen finanzieren, bis Sie einen Kredit erhalten.

Sobald die Gründung abgeschlossen ist oder in vollem Gange ist, können Sie über Fannie Mae einen Baukredit in Höhe von 3 Prozent beantragen. Ihre Stiftung wird zur Anzahlung.


Video: ▽ Ohne Geld ein Haus bauen