In Diesem Artikel:

Deutsche Schäferhunde sind seit langem für ihre Loyalität und Beweglichkeit bekannt, was sie zu großartigen Arbeitshunden und wunderbaren Familienhaustieren macht. Obwohl sie sich zu großen Hunden entwickeln, können sie sich an das Leben in der Stadt anpassen, wenn sie regelmäßig trainiert werden und tägliche Spaziergänge machen, so "Deutsche Schäferhunde für Dummies", obwohl ihr ideales Zuhause einen großen Hinterhof zum Laufen und Spielen bietet. Ein reinrassiger Schäferhundwelpe kann laut "German Shepherd Dog" bei einem angesehenen Züchter weit über 1.000 Dollar kosten. Welpen benötigen eine umfassende tierärztliche Betreuung, einschließlich mehrfacher Impfstoffe und Operationen, bei denen sich der Hund oder die Rinderjagd befinden. Wenn Sie einen Deutschen Schäferhund bei sich zu Hause willkommen heißen möchten, ohne die Bank zu brechen, stehen Ihnen andere Optionen zur Verfügung.

Wie kaufe ich einen günstigen Deutschen Schäferhund?: Deutsche

Deutsche Schäferhunde können gute Haustiere machen.

Schritt

Besuchen Sie Ihr lokales Tierheim, wie das County oder City Pound, die SPCA oder die Humane Society. Reinrassige Deutsche Schäferhunde werden laut "German Shepherd Dog" normalerweise von ihren Besitzern in Tierheimen abgegeben, weil sie ihrer niedlichen Welpenphase entwachsen sind. In Tierheimen gibt es normalerweise angemessene Annahmegebühren, die normalerweise eine Tierarztuntersuchung, Impfungen und eine Spammer- oder Neutrumoperation umfassen.

Schritt

Nehmen Sie an Adoptionsveranstaltungen von örtlichen deutschen Schäferhund-Rettungen teil. German Shepherd Rescues versorgen die Hunde vorübergehend, um sie aus Tierheimen fernzuhalten und ein dauerhaftes, liebevolles Zuhause zu finden. Die Adoptionsgebühren sind in der Regel geringer als die Kosten für den Kauf eines reinrassigen Welpen von einem seriösen Züchter. Dazu gehören eine Tierarztuntersuchung, Impfungen und eine Kastration.

Schritt

Wenden Sie sich an einen renommierten Schäferhundzüchter in Ihrer Nähe und fragen Sie, ob er Hunde in Haustierqualität zur Verfügung hat. Normalerweise verkauft ein Züchter einen deutschen Schäferhund, der von der Zucht zurückgetreten ist, oder einen Welpen, der nicht beim American Kennel Club registriert werden kann, zu einem reduzierten Preis, gemäß "German Shepherds for Dummies".


Video: Wie Sich Hunde In Den Letzten 100 Jahren Durch Die Zucht Verändert Haben!