In Diesem Artikel:

Das Schindeldach eines Hauses zu ersetzen, ist ein großes Projekt, das Planung und beträchtliche Kosten erfordert. Laut dem anerkannten Baumarktexperten Bob Vila sind mehrere Schindelmaterialien verfügbar. Zu diesen Materialien gehören Asphalt, Holz, Metall, Fliesen, Beton und Schiefer. Asphaltschindeln sind mit einem Preisbereich von 50 bis 150 US-Dollar pro Quadratmeter die preisgünstigste Wahl (10 Fuß mal 10 Fuß oder 100 Quadratfuß). Im Vergleich dazu beginnen Metall- und Betonfliesen bei 100 US-Dollar pro Quadratmeter, wobei Keramikfliesen und Schiefer erheblich teurer sind.

So kaufen Sie billige Schindeln für die Überdachung des Hauses: kaufen

Schindeldach mit mehreren Ebenen

Schritt

Bestimmen Sie, wie viele Schindeln Sie benötigen. Nach Angaben des Dachdeckerherstellers Owens Corning besteht der erste Schritt darin, die Gesamtfläche des Daches zu schätzen. Messen Sie die Länge und Breite jeder Dachebene oder ebenen Fläche (einschließlich etwaiger Gauben). Als nächstes multiplizieren Sie die Länge mit der Breite. Dadurch erhalten Sie die Quadrataufnahmen aller Ebenen. Holen Sie sich schließlich die Gesamtfläche, indem Sie die Gesamtfläche aller Ebenen hinzufügen.

Wenn Sie die Gesamtfläche des Daches erfasst haben, beachten Sie, dass die Schindeln in Quadraten oder in Abschnitten von 100 Quadratmetern gemessen werden. Um herauszufinden, wie viele Quadrate Schindeln Sie benötigen, dividieren Sie die Gesamtfläche durch 100. Fügen Sie 10 Prozent mehr Schindeln hinzu, um eine Zuschnittzugabe zu erhalten. Wenn Sie ein neues Dach verlegen, benötigen Sie schließlich die gleiche Unterlage.

Schritt

Wenden Sie sich an örtliche Vertragspartner, um Überläufe zu erbringen. Ein Dachdecker hat möglicherweise von einer kürzlich abgeschlossenen Arbeit Schindeln übrig. Ein Auftragnehmer hat möglicherweise auch Gürtelrose von einem abgebrochenen Job oder von einem Standort, in dem der Kunde zu einer teureren Marke von Gürtelrose aufgerüstet hat. Besuchen Sie eine Dachdecker-Website, um Dachdecker in Ihrem Bundesland zu finden: roofhelp.com/Contractors/contractordb.htm.

Schritt

Rufen Sie einen Dachdeckerhersteller an. Laut der Asphalt Roofing Manufacturers Association gibt es zwei Arten von Dachschindeln aus Asphalt: steile Böschung für Wohnanwendungen und niedrige Böschung für gewerbliche Anwendungen. Verwenden Sie das landesweite Verzeichnis der Hersteller von steilen Hangdächern, um ein Unternehmen in Ihrem Bundesland zu finden. Fragen Sie nach Überschreitungen, kosmetischen Sekunden oder Schindeln der vergangenen Saison, die möglicherweise besonders teuer sind: //asphaltroofing.org/about_members_steep.html.

Schritt

Suchen Sie nach Baumarktausverkauf. Achten Sie auf End-of-Season-Restout-Schindeln, Auslaufmodelle und unpopuläre Farben, die jetzt ausverkaufte Preise sind. Wenn Sie nichts sofort finden, bitten Sie den Abteilungsleiter, Sie zu kontaktieren, wenn große Mengen von Schindeln zum Verkauf stehen.

Schritt

Kaufen Sie bei eBay Schindeln. Obwohl dies eine Hit-or-Miss-Option ist, könnten Sie bei einer Dachdeckung, die durchgefallen ist, eine ganze Reihe von Schindeln finden. Überprüfen Sie diese Auktionsseite regelmäßig, da häufig neue Angebote erscheinen: //shop.ebay.com/?_from=R40&_trksid=p3907.m38.l1313&_nkw=roofing+shingles&_sacat=See-All-Categories.


Video: Bitumenschindeln verlegen | HORNBACH Meisterschmiede