In Diesem Artikel:

Viele Anleger betrachten Gold als Inflationsschutz und langfristigen Wertspeicher. Der Preis einer Unze Gold stieg im Jahr 2001 von weniger als 300 US-Dollar pro Unze auf über 1.500 US-Dollar 10 Jahre später. Der Kauf von Gold in Form von Barren oder Münzen kann zu Lagerproblemen oder hohen Lagerkosten führen. Ein Anleger kann seine Rendite aus Goldinvestitionen steigern, indem er eine Anlagemethode wählt, die die Kosten minimiert.

Wie kaufe ich Gold als Investition?: kaufe

Gold hat sich von 2001 bis 2011 verfünffacht.

Schritt

Eröffnen Sie ein Konto bei einem Online-Discount-Broker, wenn Sie noch kein Broker-Konto haben. Die Gold Exchange Traded Funds (ETFs) bieten eine kostengünstige Möglichkeit, in Gold zu investieren. Informationen zur Auswahl eines Online-Brokers finden Sie in der jährlichen Broker-Umfrage des "Smart Money" -Magazins zur Bewertung und Analyse.

Schritt

Überprüfen Sie die aktuellen Preise der Gold-ETFs, die physisches Gold besitzen. Bei Verwendung der Aktiensymbole für solche ETFs liegen die Aktienkurse von GLD und SGOL bei etwa einem Zehntel des Preises einer Unze Gold. IAU und PHYS kosten etwa 1/100 des Preises einer Unze.

Schritt

Berechnen Sie die Anzahl der ETF-Anteile, die Sie erwerben möchten, und teilen Sie Ihren Anlagebetrag durch den aktuellen Anteilspreis des ausgewählten Fonds. ETF-Anteile werden in ganzen Anteilen erworben. Runden Sie daher einen Bruchteil der Berechnung ab.

Schritt

Erwerben Sie Gold-ETF-Aktien über den Handelsbildschirm Ihres Online-Broker-Kontos. ETF-Aktien werden wie Aktienaktien erworben. Geben Sie die Anzahl der Aktien ein, die Sie kaufen möchten, und verwenden Sie eine Marktorder, um zum aktuellen Marktpreis zu kaufen.


Video: Gold kaufen sinnvoll? Der beste Weg in Gold zu investieren