In Diesem Artikel:

Die meisten Hypothekenbanken und Banken verlassen sich auf Ihren dreistelligen FICO-Score. Dieser Kreditwert zeigt an, wie klug Sie Ihr Geld in der Vergangenheit verwaltet haben, wenn Sie entscheiden, ob Sie sich für ein Wohnungsbaudarlehen qualifizieren. Sie verwenden diese Bewertung auch, um zu entscheiden, wie hoch ein Zinssatz ist, um Sie zu belasten. Im Jahr 2006 erhielt der FICO-Score jedoch einen gewissen Wettbewerb in Form des VantageScore, einem alternativen Kredit-Score, der von den drei nationalen Kreditbüros TransUnion, Experian und Equifax erstellt wurde. Ihr VantageScore ist möglicherweise höher als Ihr FICO-Score. Dies bedeutet, dass Sie sich für einen besseren Zinssatz qualifizieren würden, wenn Ihr Kreditgeber dieses Modell anstelle des etablierten FICO-Modells verwenden würde. Die Kreditgeber davon zu überzeugen, sich auf die neuere Bewertung zu verlassen, ist jedoch nicht einfach.

Schritt

Bestellen Sie Ihre FICO-Ergebnisse bei den drei nationalen Kreditbüros, da diese leicht voneinander abweichen. Dies ist nicht kostenlos: Beispielsweise berechnet TransUnion 14,95 US-Dollar für einen FICO-Score. Wenn Ihre FICO-Werte unter 620 liegen, können Sie bei den meisten traditionellen Kreditgebern Schwierigkeiten haben, sich für ein Hypothekendarlehen zu qualifizieren. Wenn sie bei 720 oder darüber liegen, haben Sie im Allgemeinen die niedrigsten Zinssätze. Sie können Ihre FICO-Bewertung auf der Website jedes einzelnen Büros bestellen.

Schritt

Rufen Sie einen Hypothekarkreditgeber an - Sie können so viele Geschäfte machen, wie Sie möchten - und erklären, dass Sie am Kauf eines Eigenheims interessiert sind, dass Ihre FICO-Bewertung jedoch niedrig ist. Erklären Sie, dass Sie Ihren FICO-Score mit Ihrem VantageScore vergleichen möchten. Sie benötigen Ihren Kreditgeber, um diese Punktzahl in Ihrem Namen zu bestellen. Verbraucher können ihren VantageScore nicht in den drei Büros erwerben.

Schritt

Vergleichen Sie Ihren VantageScore- und FICO-Score, um festzustellen, welcher Wert höher ist. Wenn Ihr VantageScore höher ist als Ihr FICO - er verwendet eine andere Methode, um die Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer zu bestimmen -, als Sie Ihren Kreditgeber fragen sollten, ob seine Underwriter bei der Feststellung, ob Sie Ihren VantageScore anstelle des herkömmlicheren FICO-Scores verwenden würden Kredit ist gut genug, um sich für einen Hypothekendarlehen und für die niedrigsten Zinssätze zu qualifizieren.

Schritt

Rufen Sie andere Kreditgeber an, wenn Ihre erste Wahl eines Hypothekendarlehensgebers oder Ihrer Bank mit dem VantageScore nicht funktioniert. Es kann schwierig sein, einen Kreditgeber zu finden, der nur mit Ihrem VantageScore zusammenarbeiten möchte: Die meisten verlassen sich immer noch auf den etablierten FICO. Möglicherweise finden Sie jedoch einen Kreditgeber, der bereit ist, Ihren höheren VantageScore als abschwächenden Faktor zu verwenden. Es ersetzt Ihren FICO-Score nicht, sondern wird ihn ergänzen. Dies könnte Ihnen helfen, sich für einen niedrigeren Zinssatz zu qualifizieren.


Video: 10 Tipps, um Ihren Kredit-Score zu verbessern