In Diesem Artikel:

Unabhängig davon, wie lange Sie in einem Mietshaus gelebt haben, hat Ihr Vermieter immer die Möglichkeit, die Immobilie zu verkaufen. Als derzeitiger Mieter kann Ihr Vermieter Ihnen die Möglichkeit geben, das Haus zu kaufen. Wenn Sie sich auf die Möglichkeit des Kaufs vorbereiten, können Sie sich ohne Schwierigkeiten einen Kredit sichern.

Schritt

Treffen Sie gute Kreditentscheidungen. Ihre Kreditwürdigkeit zu dem Zeitpunkt, zu dem Ihr Vermieter beschließt, Faktoren zu verkaufen, anhand derer Sie entscheiden können, ob Sie sich für eine Hypothek für den Kauf der Immobilie qualifizieren können. Eine Punktzahl von 680 oder höher hilft Ihnen, eine Bewilligung für das Darlehen zu erhalten. Bezahlen Sie jede Rechnung pünktlich und halten Sie Ihre Schulden niedrig. Überprüfen Sie Ihren Kreditbericht regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Gläubiger genaue Informationen melden.

Schritt

Bargeld auf der Bank haben. Sie benötigen zwischen 5 und 20 Prozent für eine Anzahlung, um das Miethaus zu kaufen. Sparen Sie Steuererklärungen ab, legen Sie Geld für jeden Gehaltsscheck beiseite oder ziehen Sie die Kreditaufnahme von einem Konto für die Altersvorsorge in Betracht.

Schritt

Behalten Sie Kopien Ihrer Steuererklärungen. Kreditgeber benötigen zwei Jahre Beschäftigung und Kopien von W-2s oder Steuererklärungen, um festzustellen, ob Sie den gewünschten Kreditbetrag in Anspruch nehmen können. Halten Sie diese Informationen bereit, um Verzögerungen bei der Hypothek zu vermeiden.

Schritt

Finden Sie heraus, wie Sie die Abschlusskosten bezahlen. Sie können Ihren Vermieter bitten, die Abschlusskosten zu zahlen, die Kosten in den Hypothekendarlehen einzuwickeln oder die Kosten aus eigener Tasche zu zahlen. Die Abschlusskosten betragen etwa 5 Prozent des Hypothekendarlehens.

Schritt

Treffen Sie verschiedene Kreditgeber für ein Angebot. Akzeptieren Sie niemals das erste Hypothekenangebot, das Sie erhalten. Kaufen Sie herum und fordern Sie kostenlose Angebote an, um den besten Kredit und die niedrigste Hypothek zu erhalten.


Video: Warum Profis selber zur Miete wohnen - Jeder-kann-Immobilien.de