In Diesem Artikel:

Der anhaltende chinesische Wirtschaftsboom hat viele Anleger dazu gebracht, sich zu fragen, wie sie in chinesische Aktien investieren und sich an all dem Wachstum beteiligen können. Wie die meisten ausländischen Börsen ist ein direkter Handel für die meisten ausländischen Gebietsansässigen unmöglich. Der erste notwendige Schritt ist, mindestens ein Ausländer mit einem gültigen Visum zu werden. Danach ist es an der Börse in Hongkong relativ einfach, Geschäfte zu tätigen, aber der erste Schritt ist immer noch ziemlich entmutigend.

Wie kaufe ich Aktien in China?: aktien

Lager in China kaufen

Schritt

Eröffnen Sie ein geeignetes Handelskonto bei einem Broker, der mit chinesischen Aktienmärkten wie der Shanghai Stock Exchange Geschäfte tätigt. Die meisten großen US-Broker wie Merrill Lynch können diesen Service anbieten. Die Börsen auf dem chinesischen Festland klassifizieren Aktien jedoch als Klasse A oder Klasse B, und Ausländer können nur mit Aktien der Klasse B handeln. Aktien der Klasse B sind besonders riskant und viele sind Hunde. Am besten fahren Sie direkt mit Schritt 2 fort.

Schritt

Beantragen Sie ein provisorisches Aufenthaltsvisum für Hongkong oder Macau und besorgen Sie sich ein Visum. Nur Einwohner von Hongkong oder Macau dürfen an der Hongkonger Börse handeln. Wenn Sie also noch kein Visum besitzen, benötigen Sie ein Visum. Dies erfordert mindestens einen gültigen Reisepass, eine Überprüfung des kriminellen Hintergrunds und einen Nachweis, dass Sie sich in guter gesundheitlicher Verfassung befinden.

Schritt

Eröffnen Sie ein Konto bei einem Broker, das an der Hongkonger Börse tätig ist. Die meisten (aber nicht alle) der besten Unternehmen in China werden auch an dieser Börse gehandelt, und es gibt keine Beschränkungen, die die Anleger dazu zwingen, Geld in hochriskante "B" - Aktien zu investieren. Beginnen Sie mit der Untersuchung der Liste der Broker, die dort Geschäfte tätigen, und suchen Sie sich einen aus, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Eine unvollständige Liste finden Sie unter Ressourcen.

Schritt

Laden Sie das Formular für Einzelanleger oder gemeinsame Anleger sowie das Einzugsermächtigungsformular herunter und füllen Sie es aus. Unabhängig davon, wen Sie als Zwischenhändler für den Handel in Hongkong auswählen, müssen Sie diese Standardformulare einreichen, zusätzlich zu dem, was Ihr Broker zur Eröffnung eines Kontos benötigt. Die gute Nachricht ist jedoch: Wenn Sie ein gültiges Visum haben, ist dies das einzige wichtige Dokument, das zur Einreichung dieser Formulare erforderlich ist. Die Bearbeitung dauert 2-3 Wochen per Post oder nur Stunden, wenn Sie persönlich eingereicht werden.

Schritt

Überweisen Sie Geld von Ihrer Heimatbank auf das Konto in Hongkong.


Video: China Aktien kaufen?