In Diesem Artikel:

Wenn Sie nach einem sicheren Ort suchen, um etwas Geld zu parken, sind Schatzwechsel die einzige Form der von den US-amerikanischen Staatsanleihen ausgegebenen Schuldverschreibung, die Sie als kurzfristige Anlage verwenden können. Jede Woche verkauft das Finanzministerium im Rahmen eines Auktionsverfahrens neue T-Rechnungen, an denen Sie teilnehmen können. Eine weitere Option ist der Kauf von T-Bills, die am Sekundärmarkt für Staatsanleihen gehandelt werden.

US-amerikanische Anleihen mit amerikanischer Währung - finanzielle Sicherheit

Amerikanische Hundert-Dollar-Scheine und eine Auswahl an Schatzwechseln.

Kurzfristige Discount-Wertpapiere

Die fraglichen Schatzwechsel sind mit Laufzeiten von vier, 13, 26 und 52 Wochen erhältlich. Rechnungen werden nicht verzinst, sondern mit einem Abschlag auf den Nennwert erworben. Beispielsweise würden Sie 99.000 US-Dollar für eine 26-Wochen-T-Rechnung von 100.000 US-Dollar zahlen, was einer jährlichen Rendite von 2 Prozent entspricht. Sie erhalten den Rabatt in Höhe von 1.000 US-Dollar als Zinsen für den Besitz der Rechnung für die Hälfte des Halbjahres. Schatzwechsel sind marktfähige Wertpapiere, dh Sie können auf dem Sekundärmarkt bestehende Wechsel kaufen oder eine Rechnung, die Sie besitzen, verkaufen, bevor sie fällig wird.

Kaufen Sie Direct und TreasuryDirect.gov

Richten Sie ein Konto auf der TreasuryDirect.gov-Website ein, und Sie können über einen Auktionsprozess Schatzwechsel erwerben und die durch die Auktion ermittelten Erträge erzielen. Als einzelner Anleger bestellen Sie Rechnungen mit einem "nicht wettbewerbsfähigen" Gebot, um den Durchschnitt der gewinnbringenden Erträge zu erzielen, die durch wettbewerbsfähige Gebote festgelegt werden, die von großen Finanzinstituten abgegeben werden, die Millionen von Dollar bieten. Ein TreasuryDirect-Konto wird mit einem Bankkonto verknüpft. Wenn Sie Rechnungen kaufen, werden die Kosten vom verknüpften Bankkonto abgezogen. Der Erlös aus fälligen Treasury-Wertpapieren wird auf dem Konto hinterlegt. Über TreasuryDirect können Sie nur kaufen, wenn Rechnungen versteigert werden, und Sie müssen sie bis zur Fälligkeit aufbewahren.

Ein Broker-Konto gibt Flexibilität

Sie können Schatzwechsel über jedes Broker-Investmentkonto kaufen. Der Broker gibt Bestellungen für die Auktion ab oder kauft für Sie Rechnungen auf dem Sekundärmarkt. Makler verdienen normalerweise Gebühren, indem sie den Preis beim Kauf oder Verkauf erhöhen. Wenn Sie im Beispiel die T-Rechnung in Höhe von 100.000 US-Dollar über einen Broker kaufen, werden Ihnen möglicherweise 99.025 US-Dollar in Rechnung gestellt, wobei der Broker 25 US-Dollar als Aufschlag hinzufügt. Wenn Sie eine Rechnung verkaufen, erhalten Sie etwas weniger als den Betrag, den der Broker am Sekundärmarkt erhält. Über einen Broker können Sie Rechnungen kaufen, die im nächsten Jahr in fast jeder Woche fällig werden.

Überprüfen Sie mit Ihren Banken

Einige Banken bieten Dienstleistungen zum Kauf von Wertpapieren im US-Schatzamt an. Es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Bank Kaufaufträge bei der Treasury-Auktion abwickelt. Sie behalten dann die Rechnungen bis zur Fälligkeit. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Sie über Ihre Zweigstelle Treasury-Wertpapiere kaufen können. Fragen Sie, ob die Bank nur Auktionskäufe abwickelt oder auch Kauf und Verkauf von Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt kauft.


Video: