In Diesem Artikel:

Die Abschreibung ist eine Rechnungslegungsgebühr, die es Unternehmen ermöglicht, die Kosten eines wesentlichen Vermögenswerts über die Nutzungsdauer dieses Vermögenswertes zu verteilen. Im Wesentlichen ermöglicht die Abschreibung den Unternehmen, die Kosten eines bedeutenden Vermögenswerts zu berücksichtigen, ohne die Quartalsergebnisse zu verzerren. Die kumulierte Abschreibung ist der Gesamtbetrag der Abschreibung, die einem Vermögenswert seit dem Erwerb dieses Vermögenswerts belastet wurde. Sie können den Buchwert eines Kapitalvermögens ermitteln, indem Sie die kumulierte Gesamtabschreibung vom Kaufpreis des Vermögenswerts abziehen.

So berechnen Sie die kumulierte Abschreibung: Abschreibung

Dank der Abschreibungen können Unternehmen große, teure Vermögenswerte wie den Kauf eines großen Krans, der für viele Jahre verwendet werden kann, nur langsam berücksichtigen.

Schritt

Schätzen Sie die Nutzungsdauer des abzuschreibenden Vermögenswerts ab, indem Sie es mit anderen Vermögenswerten Ihres Unternehmens vergleichen. Angenommen, Sie kaufen eine Maschine, die die gleiche Funktion erfüllt wie zwei andere Maschinen, die sich in Ihrem Unternehmen befanden, und nehmen an, dass diese beiden anderen Maschinen nach vier bzw. sechs Jahren abgenutzt waren. Sie können fünf Jahre als geschätzte Nutzungsdauer der neuen Maschine verwenden.

Schritt

Bestimmen Sie den Restwert des Vermögenswerts. Angenommen, die beiden in Schritt 1 genannten Maschinen wurden nach Abnutzung für 1.000 Dollar verkauft. Sie können $ 1.000 als geschätzten Restwert für die neue Maschine verwenden.

Schritt

Ziehen Sie den Restwert des Vermögenswerts vom Kaufpreis ab und dividieren Sie das Ergebnis durch die geschätzte Nutzungsdauer des Vermögenswerts. Diese Berechnung gibt Ihnen die jährliche Abschreibungsgebühr für den Vermögenswert an. Wenn Sie die neue Maschine für 6.000 USD erworben haben, betragen die jährlichen Abschreibungskosten (6.000 USD - 1.000 USD) / 5 = 1.000 USD.

Schritt

Addieren Sie die gesamten jährlichen Abschreibungskosten für den Vermögenswert, um die kumulierten Abschreibungen zu berechnen. Nach einem Jahr wird die Maschine in unserem Beispiel eine Abschreibung von 1.000 USD haben. Nach zwei Jahren beträgt die kumulierte Abschreibung 2.000 USD. Nach drei Jahren wird die kumulierte Abschreibung für die Maschine 3.000 $ betragen und so weiter.


Video: Abschreibungen von Vermögensgegenständen (im Rechnungswesen) ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO