In Diesem Artikel:

Ihr Gesamteinkommen ist Ihr Bruttoeinkommen, und der Begriff bezieht sich im Allgemeinen auf das Gesamteinkommen eines Paares, das eine gemeinsame Steuererklärung einreicht. Es beinhaltet Erträge aus allen Quellen, einschließlich Investitionen. Wenn Sie separate Geschäftsinteressen haben, für die Sie einen Zeitplan C einreichen, sollten auch der Nettoertrag oder der Nettoverlust dieses Formulars einbezogen werden.

So berechnen Sie das Gesamteinkommen: eine

Ihr Gesamteinkommen ist das Gesamteinkommen eines Paares, das eine gemeinsame Rendite einreicht.

Schritt

Summe Ihres Brutto-Haushaltslohns. Am einfachsten ist dies, wenn Sie die von Ihren Arbeitgebern bereitgestellten Formulare W-2 verwenden. Alternativ können Sie sich auf die jüngsten Pay-Stubs beziehen, in denen der Bruttolohn des laufenden Jahres angegeben sein sollte.

Schritt

Ermitteln Sie die Erträge aus Anlagen, z. B. Zinsen für Aktien, Anleihen oder Bankkonten. Am Ende des Jahres sollten Sie von jeder Institution, bei der Sie ein Konto führen, eine Aufstellung über die von Ihnen gezahlten Beträge erhalten. Addieren Sie diese Zahl zur Gesamtsumme aus Schritt 1.

Schritt

Berechnen Sie Ihre Geschäftsgewinne und addieren Sie diese zu Ihrer laufenden Summe. Wenn Sie einen Geschäftsverlust haben, können Sie ihn von Ihrem Gesamtbetrag abziehen.

Schritt

Fügen Sie alle sonstigen Einnahmen hinzu, z. B. für die Arbeit als unabhängiger Auftragnehmer. Wenn Sie aus einer einzigen Quelle über 600 US-Dollar verdient haben, muss diese Quelle ein Formular 1099 vorlegen, aus dem der Gesamtbetrag ersichtlich ist. Addieren Sie dieses Einkommen zu Ihrer laufenden Summe, um das endgültige Gesamteinkommen zu erhalten.


Video: Elterngeld Steuererklärung – was sollten Eltern beachten!