In Diesem Artikel:

Wenn Sie ein Darlehen aufgenommen haben und es in Raten zurückzahlen, können Sie den jährlichen Prozentsatz oder Jahreszins anhand der monatlichen Zinsen berechnen. In den meisten Fällen zahlen Sie mit einem Ratenzahlungskredit jeden Monat im Laufe des Darlehens denselben Betrag. Der Zinssatz, den die Zinsen erhalten, sinkt jedoch langsam, und der Betrag, der dem Kapital zugute kommt, steigt. Der APR, den Sie mit dieser Methode berechnen, ist ein durchschnittlicher APR über die Laufzeit des Darlehens.

Berechnen des effektiven Jahreszinses für Ratenzahlungsdarlehen: Darlehen

Stellen Sie Ihren effektiven Jahreszins auf einem Ratendarlehen dar.

Schritt

Multiplizieren Sie Ihre monatliche Zahlung mit der Anzahl der Monate in der Laufzeit des Darlehens. Wenn Sie beispielsweise ein Darlehen von fünf Jahren haben und 300 $ pro Monat zahlen, beträgt die Gesamtsumme 18.000 $.

Schritt

Ziehen Sie den Kapitalbetrag, den Sie ursprünglich für das Darlehen erhalten haben, von der Gesamtsumme aus Schritt 1 ab, um die gesamten Zinsen zu erhalten, die Sie zahlen. Wenn Sie beispielsweise 12.000 US-Dollar erhalten haben und über die Laufzeit des Darlehens insgesamt 18.000 US-Dollar zahlen, zahlen Sie 6.000 US-Dollar Zinsen.

Schritt

Teilen Sie den Gesamtzins aus Schritt 2 durch die Anzahl der Darlehensjahre. In diesem Beispiel entspricht es 1.200 USD.

Schritt

Teilen Sie die Zahl aus Schritt 3 durch die Gesamtzahlungen, die Sie aus Schritt 1 leisten, um den effektiven Jahreszins über den Kreditverlauf zu erhalten. Hier entspricht 1.200 USD geteilt durch 18.000 USD 0,0667 oder 6,67 Prozent.


Video: Ratentilgung - Formel, Definition, Beispiel und Berechnung