In Diesem Artikel:

Die durchschnittliche Neigung bezieht sich auf eine von zwei möglichen wirtschaftlichen Messgrößen: die durchschnittliche Konsumneigung oder die durchschnittliche Sparneigung. Die durchschnittliche Konsumneigung ist ein Maß dafür, wie viel Geld eine Person im Verhältnis zu ihrem Verdienst ausgibt. Die durchschnittliche Sparneigung ist ein Maß dafür, wie viel Geld Menschen im Vergleich zu ihrem Verdienst sparen. Die Kenntnis der durchschnittlichen Neigung der Verbraucher ist für Marktanalysten wertvoll, da sie vorhersagt, wie viel Geld in der Wirtschaft zirkuliert.

Berechnen der durchschnittlichen Neigung: durchschnittlichen

Berechnen Sie die durchschnittliche Propenity

Schritt

Bestimmen Sie die Gesamtsumme des Einkommens. Dies kann je nach Wunsch entweder Bruttoeinkommen oder Nettoeinkommen sein.

Schritt

Setzen Sie die Gesamtsumme des Einkommens für das "I" in die Formel APC = C / I ein. Wenn das Gesamteinkommen beispielsweise 30.000 US-Dollar beträgt, würden Sie dies in die Formel einfügen, sodass es APC = C / 30.000 ist.

Schritt

Bestimmen Sie die Gesamtmenge des Verbrauchs. Dies entspricht allen Ausgaben und alles, wofür Geld ausgegeben wurde, ist eine Ausgabe.

Schritt

Ersetzen Sie die Gesamtverbrauchsmenge durch "C" in der Formel APC = C / I. Wenn beispielsweise die Gesamtverbrauchsmenge 25.000 betrug, würden wir dies in unsere Formel einfügen. Dies zusätzlich zu Schritt zwei würde uns geben: APC = 25.000 / 30.000.

Schritt

Löse für APC. Teilen Sie den Gesamtverbrauch durch den Gesamtbetrag der Einnahmen. In unserem Beispiel wären das 25.000 / 30.000 oder 0,83. Der Quotient ist die durchschnittliche Konsumneigung, ausgedrückt in Prozent, wobei 1,00% 100 entspricht.

Schritt

Bestimmen Sie die Gesamtsumme des Einkommens. Dies kann je nach Wunsch entweder Bruttoeinkommen oder Nettoeinkommen sein.

Schritt

Setzen Sie die Gesamtsumme des Einkommens für das "I" in die Formel APS = S / I ein. Wenn das Gesamteinkommen beispielsweise 30.000 US-Dollar beträgt, würden Sie dies in die Formel einfügen, sodass es APS = S / 30.000 ist.

Schritt

Bestimmen Sie die Gesamtsumme der Einsparungen. Dies entspricht dem verbleibenden Geld, nachdem alle Ausgaben bezahlt wurden.

Schritt

Ersetzen Sie die Gesamtsumme der Einsparungen für das "S" in der Formel APS = S / I. Wenn die Gesamtsumme der Einsparungen 5.000 beträgt, würden wir dies in unsere Formel einfügen. Dies zusätzlich zu Schritt zwei würde uns geben: APS = 5.000 / 30.000.

Schritt

Löse für APS. Teilen Sie die Gesamtsumme der Einsparungen durch die Gesamtsumme des Einkommens. In unserem Beispiel wären das 5.000 / 30.000 oder 0,16. Der Quotient ist die durchschnittliche Einsparneigung, ausgedrückt in Prozent, wobei 1,00% 100 entspricht.


Video: Steigung berechnen I musstewissen Mathe