In Diesem Artikel:

Supplemental Security Income ist ein Bundesleistungsprogramm, das monatlich Beträge für Kinder (sowie einige berechtigte Erwachsene) mit qualifizierten Behinderungen zahlt. Zu Beginn jedes Kalenderjahres bestimmt die Sozialversicherungsverwaltung, wie viel Ihr Kind jeden Monat erhält. Dieser Betrag ändert sich für den Rest des Jahres nicht, solange sich Ihr Haushaltseinkommen nicht ändert. Wie viel Ihr Kind erhält, hängt von einer ziemlich komplizierten Formel ab, die Ihre Haushaltsgröße und das monatliche Gesamteinkommen umfasst.

Schritt

Besorgen Sie sich bei der Social Security Administration (SSA) eine Kopie der aktuellen Berechtigungskarte. Anhand dieser Tabelle können Sie die aktuellen maximalen Einkommensgrenzen für den Haushalt des Kindes berechnen. Diese Grenzwerte hängen von vielen Faktoren ab, einschließlich der Haushaltsgröße und der Frage, ob sie von einem Alleinerziehenden oder einem Ehepaar geleitet werden. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Einkommensgrenzen die Höchstwerte für die Haushaltsgröße und den Haushaltstyp nicht überschreiten.

Schritt

Bestimmen Sie die maximale Höhe der Leistungen, die das SSI-Programm bezahlt. Ab 2010 beläuft sich dieser Betrag auf monatlich 674 USD, bereinigt um Inflation. Dies ist jedoch keine Pauschale. Viele Staaten zahlen behinderten Kindern eine zusätzliche Leistung zusätzlich zum Bundesgrundbetrag. Dieser zusätzliche Betrag kann nur 15 USD oder bis zu 100 USD pro Monat betragen.

Schritt

Berechnen Sie, wie viel Ihres verdienten Einkommens die SSI-Leistungen Ihres Kindes ausgleichen. Ziehen Sie zunächst 20 USD von Ihrem monatlichen Einkommen ab. Die SSA zählt die ersten 20 US-Dollar des monatlichen Einkommens eines Haushalts nicht als Ausgleich zu den SSI-Leistungen. Wenn Sie für Ihr Haushaltseinkommen ein Einkommen aus Löhnen erhalten, ziehen Sie von der monatlichen Gesamtsumme $ 65 ab und teilen Sie den verbleibenden Betrag in zwei Hälften. Dies ist, was die SSA als "festes Einkommen" oder als "Einkommen" bezeichnetes Einkommen bezeichnet, von dem es bestimmt, dass es für die Kosten des Kindes von Nutzen ist.

Wenn Sie beispielsweise bei einem Teilzeitjob 500 Dollar pro Monat verdient haben, wäre das geschätzte Einkommen Ihres Kindes 207,50 Dollar. Dies liegt daran, dass 500 - 20 - 65 $ = 415 $ sind. In zwei Hälften geteilt beträgt die Gesamtsumme 207,50 US-Dollar. Dies ist der Betrag, den Sie vom maximal zulässigen Vorteil Ihres Staates abziehen würden.

Schritt

Berechnen Sie, wie viel das nicht verdiente Einkommen Ihres Kindes ausgleichen soll. Wenn Ihr Kind beispielsweise Kindergeld von einem abwesenden Elternteil erhält, muss dies auf das Haushaltseinkommen angerechnet werden, das die SSI-Leistungen Ihres Kindes reduzieren kann. Der Ausschluss des allgemeinen Einkommens in Höhe von 20 US-Dollar gilt für Kindergeld, so dass die SSA nicht die ersten 20 Euro der monatlichen Kindergeldzahlungen zählt. Nach geltendem Recht zählt auch ein Drittel der gesamten Unterhaltszahlungen für Kinder nicht als Einkommen. Wenn Ihr Kind 300 US-Dollar pro Monat für die Kinderunterstützung erhält, würden Sie ein Drittel abziehen, wodurch sich die Gesamtsumme auf 200 US-Dollar erhöht. Dann subtrahieren Sie den allgemeinen Einkommensausschluss in Höhe von 20 US-Dollar, was 180 US-Dollar entspricht. Dies ist der Betrag der Kinderunterstützung, den Sie von der maximalen Höhe der Leistung abziehen.

Schritt

Addieren Sie die versetzten Beträge des gezählten verdienten und nicht verdienten Einkommens in Ihrem Haushalt. In diesem Beispiel würden Sie $ 207,50 (anrechenbares Einkommen aus Ihren Löhnen) zu $ ​​180 (anrechenbares Einkommen aus Unterhaltszahlungen für Kinder) hinzufügen, was insgesamt 387,50 $ beträgt.

Schritt

Ziehen Sie diesen Betrag von der maximalen Leistung ab, die für Ihr Land gezahlt wird. Dies ist der Leitzins des Bundes - derzeit 674 US-Dollar - zuzüglich eines zusätzlichen Betrags, den Ihr Bundesstaat zusätzlich zum Leitzins des Bundes zahlt. Wenn Ihr Staat zusätzlich 26 US-Dollar zahlt, beträgt Ihre maximale Sozialleistung 700 US-Dollar. Ziehen Sie $ 387,50, Ihr anrechenbares Einkommen, von $ 700 ab, um die monatliche SSI-Leistungszahlung Ihres Kindes zu berechnen. In diesem Fall würden die SSI-Leistungen Ihres Kindes monatlich 312,50 USD betragen.


Video: Die Sozialversicherungen der Schweiz einfach erklärt! Teil 1