In Diesem Artikel:

Kosten plus Prozentsatz steht für eine Vertragsform, beispielsweise für Bauarbeiten. Einem solchen Kontakt zufolge wird ein Auftragnehmer für die zur Ausführung der Arbeiten erforderlichen Kosten zuzüglich einer prozentualen Gebühr - beispielsweise 10 Prozent - bezahlt. Der Kosten-prozentuale Kontakt impliziert, dass höhere Kosten für einen Auftragnehmer zu höheren Gewinnen führen und daher für den Käufer viel weniger wünschenswert sind als beispielsweise die Kosten plus eine Pauschale. Verwenden Sie einen Rechner, um die Kosten plus 10 Prozent zu berechnen.

So berechnen Sie die Kosten plus 10 Prozent: Kosten

Schritt

Suchen Sie einen Vertrag, um die geschätzten Kosten für eine Arbeit zu ermitteln. Beispielsweise betragen die Kosten 12.567,50 USD.

Schritt

Multiplizieren Sie die Kosten mit 10 und dividieren Sie dann mit 100, um den 10-Prozent-Wert zu berechnen. In diesem Beispiel ist es (12.567,50 x 10) / 100 = 1.256,75.

Schritt

Addieren Sie den Wert aus Schritt 2 zu den Kosten, um den Wert für Kosten plus 10 Prozent zu berechnen. In diesem Beispiel $ 12.567,50 + $ 1.256,75 = $ 13.824,25.


Video: