In Diesem Artikel:

Als Verbraucher suchen Sie immer nach Möglichkeiten, bei Ihrem Einkauf Geld zu sparen. Dies bedeutet, dass Sie den besten Preis erhalten, den Sie finden können. Manchmal müssen Sie die Kosteneinsparungen für ein bestimmtes Geschäft berechnen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Einkäufe von Waren vergleichen, die etwas anders sind, um zu sehen, welches Geschäft relativ besser für die angebotenen Produkte ist. Sie können die Berechnung auch verwenden, um zu überprüfen, ob die Rabatte, die ein Händler anbietet, in Bezug auf den Preis korrekt sind. In jedem Fall erfordert die Lösung der Berechnung eine arithmetische Berechnung, die das Ergebnis als Prozentsatz darstellt.

So berechnen Sie Kosteneinsparungen: Kosteneinsparungen

Schritt

Ziehen Sie den ursprünglichen Preis vom abgezinsten Preis ab, um die Kosteneinsparungen in bar zu erhalten. Wenn zum Beispiel eine Weste einen Verkaufspreis von 59,50 USD hat und zu 47,00 USD angeboten wird, ergibt sich eine Kostenersparnis von 12,50 USD.

Schritt

Teilen Sie die Kosteneinsparungen durch den Original- oder Verkaufspreis. Hier kommen 12,50 $ geteilt durch 59,50 $ auf 0,21.

Schritt

Multiplizieren Sie Ihr Ergebnis, in diesem Fall 0,21, mit 100. Dadurch wird die Zahl in Prozent dargestellt. Hier beträgt der Betrag 21 Prozent, was Ihre Kostenersparnis oder Rabatt beim Kauf darstellt.


Video: Alles über die ENEV - Energieeinsparverordnung