In Diesem Artikel:

Perzentile teilen Daten in 100 gleiche Teile. Sie werden häufig verwendet, um ein relatives Ansehen eines Ereignisses oder einer Person in einer Bevölkerung bereitzustellen. Sie können auch Perzentile für gruppierte Daten berechnen. Eine Art der Perzentilberechnung ist das Dezil. Dezile sind ein Perzentil in Zehnern. Das erste Dezil entspricht dem 10. Perzentil und das zweite Dezil ist das 20. Perzentil und so weiter. Dies wird häufig in Investitionen oder in der Ausbildung mit Tests verwendet.

So berechnen Sie das Dezil für gruppierte Daten: gruppierte

Dezile sind Perzentile in Zehnern.

Schritt

Bestimmen Sie, ob Sie das niedrigste Dezil oder das höchste Dezil wollen, dh, Sie suchen die höchsten 10 Prozent oder die niedrigsten 10 Prozent?

Schritt

Sortieren Sie Ihre Daten vom höchsten zum niedrigsten.

Schritt

Multiplizieren Sie die Gesamtzahl der Datenpunkte mit 0,10 (10 Prozent) für die Anzahl der Datenpunkte im oberen Dezil. Wenn Sie beispielsweise 10 Datenpunkte haben, entspricht 10 x 0,10 dem Wert 1. Dies bedeutet, dass Ihre höchste (oder niedrigste) Zahl die Zahlen in Ihrem Dezil darstellt.


Video: Quartile, Quantile und wie man sie berechnet, Beispiel 2 | W.11.06