In Diesem Artikel:

Bestimmen Sie die Dividende der Vorzugsaktie. Die Vorzugsaktie zahlt in der Regel eine feste Dividende, so dass Sie wissen, wie viel die Aktie dem Aktieninhaber jedes Jahr auszahlt. Nehmen Sie beispielsweise an, dass die Dividende der Vorzugsaktie 12 USD pro Aktie pro Jahr beträgt. Wenn die Dividende vierteljährlich gezahlt wird, müssen Sie sie mit 4 multiplizieren, um die jährliche Dividende zu erhalten.

Schritt

Bestimmen Sie den Verkaufspreis der Vorzugsaktie. Unternehmen müssen sich bei der Berechnung eines Aktienkurses mit den Flotationskosten auseinandersetzen. Ein einzelner Anleger kann sich jedoch einfach den Preis ansehen, zu dem die Aktie angeboten wird. Nehmen Sie beispielsweise an, dass Vorzugsaktien der Firma ABC zu 200 USD je Aktie angeboten werden.

Schritt

Teilen Sie die erwartete Dividende pro Aktie durch den Preis pro Aktie der Vorzugsaktie. In unserem Beispiel wären das $ 12 / $ 200 oder 06. Multiplizieren Sie diese Antwort mit 100, um die prozentuale Rendite Ihrer Investition zu erhalten. In unserem Beispiel ist 0,06 x 100 = 6, so dass die Rendite der Vorzugsaktien 6 Prozent pro Jahr beträgt.


Video: Aktien: Neuemission und Kapitalerhöhung einfach erklärt ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO