In Diesem Artikel:

Der oft übersehene Effekt der Inflation ist kritisch für die Finanzplanung, da er nicht nur die zukünftigen Preise von Gütern, sondern auch den relativen Wert Ihres Geldes im Zeitablauf beeinflusst. Wenn Sie zum Beispiel niemals eine Erhöhung erhalten haben, würde sich Ihr Gehalt im Laufe der Zeit effektiv verringern, da die Kaufkraft sinken würde. Um Ihr Wirtschaftswachstum zu sichern, lernen Sie, wie Sie die Inflation bei der Planung Ihrer Zukunft berücksichtigen können.

Inflationskonzept anpassen

Inflation reduziert Kaufkraft und Anlagerenditen.

Inflationsdaten

Die US-Regierung berechnet die Inflation anhand der Preisänderung für eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen und stützt diese Berechnung auf zahlreiche Indizes. Die Federal Reserve favorisiert den persönlichen Konsumausgaben- oder PCE-Index des US-Handelsministeriums aufgrund seines breiten Spektrums gewichteter Ausgaben. Die Fed und andere Abteilungen verwenden auch den Verbraucherpreisindex des Bureau of Labor Statistics. Die Fed strebt eine Inflationsrate von 2 Prozent an, basierend auf der PCE, da höhere Zinssätze langfristige Prognosen verhindern und niedrigere Zinssätze das Deflationsrisiko in einer geschwächten Wirtschaft erhöhen.

Einfluss der Inflation auf die Preise

Per Definition wird die Inflation anhand der tatsächlichen Preisänderung von Konsumgütern berechnet. Sie können jedoch historische Inflationsdaten verwenden, um zukünftige Preise zu schätzen. Berechnen Sie diese Zahl, indem Sie zur Inflationsrate 1 addieren, das Ergebnis auf die Anzahl der Jahre erhöhen und das Ergebnis mit dem aktuellen Preis multiplizieren. Wenn die aktuelle Inflationsrate beispielsweise 2 Prozent beträgt und Sie die Kosten eines Artikels von 200 US-Dollar in 10 Jahren schätzen wollen, erhöhen Sie 1,02 auf 10 und multiplizieren Sie mit 200, um den zukünftigen Wert von 243 US-Dollar zu erhalten.

Einfluss der Inflation auf die Kaufkraft

Da im Durchschnitt die Preise im Laufe der Zeit tendenziell ansteigen, ist derselbe Geldbetrag heute mehr wert als in der Zukunft. Die Berechnung des künftigen Geldwerts funktioniert genau wie für die Preise, es sei denn, die Inflationsrate wird aufgrund ihres nachlassenden Effekts auf das vorhandene Geld abgezogen. Wenn Sie beispielsweise dieselbe Inflationsrate von 2% und eine 10-Jahres-Prognose verwenden, können Sie den zukünftigen Wert von 200 US-Dollar in bar berechnen, indem Sie 0,02 von 1 abziehen, die resultierenden 0,98 auf 10 erhöhen und das Ergebnis mit 200 multiplizieren, um eine 2 zu erhalten zukünftiger Wert von 163,41 USD.

Einfluss der Inflation auf die Anlagerenditen

Obwohl es verlockend ist, die Inflationsrate einfach von der erwarteten Rendite abzuziehen, um die Inflation zu berücksichtigen, bietet dies nur eine grobe Schätzung. Eine bessere Alternative ist, zu beiden Raten 1 zu addieren, das nominale Ergebnis durch das Inflationsergebnis zu dividieren und 1 zu subtrahieren. Wenn beispielsweise die Rendite 5 Prozent beträgt und die Inflationsrate 2 Prozent beträgt, dividieren Sie 1,05 durch 1,02 und ziehen Sie 1 ab eine reale Rendite von 0,029 oder 2,9 Prozent. Sie können diese Zahl dann in einer Standardzinssatzformel verwenden, ähnlich der inflationsbereinigten Preisberechnung.


Video: GELDANLAGE | Retten Sie Ihr Geld mit den richtigen Geldanlage / Kapitalanlagen 2014