In Diesem Artikel:

Fragen Sie Ihren Kreditgeber nach dem Zinssatz und der Zinsart Ihres Darlehens. Sie müssen den Kapitalbetrag (oder den Betrag) des Darlehens, den Zinssatz und die Höhe des Zinssatzes als einfach oder zusammengesetzt angeben.

Schritt

Multiplizieren Sie den Zinssatz (umgerechnet in eine Dezimalzahl durch Division des Prozentsatzes durch 100) mit dem Hauptsaldo des Darlehens, multipliziert mit der Laufzeit in Einheiten von Jahren. Teilen Sie dann diese Zahl durch 100, um die während dieses Zeitraums berechneten Zinsen herauszufinden. Wenn Sie sich beispielsweise ein Darlehen von 10.000 USD bei einem Zinssatz von 6 Prozent für 1 Jahr leihen, werden 600 USD für einfache Zinsen berechnet.

Schritt

Berechnen Sie die Zinseszinsen nach dieser Formel: P (1+ (r / 100) ^ n. Multiplizieren Sie den Hauptbetrag (p) mit 1 plus den Zinssatz (ausgedrückt in Dezimalstellen) und setzen Sie diese Zahl auf den Wert "n" (n stellt die Anzahl der Jahre des Darlehens dar.) Zum Beispiel kostet ein Darlehen von 10.000 USD bei einem Zinssatz von 6 Prozent für 1 Jahr 612,64 USD, wenn der Zinssatz vierteljährlich berechnet wird.


Video: Tilgungsdarlehen | Berechnung der Tilgung | Fallbeispiel | wirtconomy