In Diesem Artikel:

Die Steuersätze für die Kfz-Grundbesitzsteuer werden auf Landes- oder Landkreisebene festgelegt, abhängig von den Gesetzen, in denen Sie leben. Im Allgemeinen wird die Grundsteuer jährlich gezahlt und ist ein Prozentsatz des Marktwerts Ihres Fahrzeugs, der entweder von der für die Bewertung des Fahrzeugwerts zuständigen Behörde des Bundesstaats oder der Provinz ermittelt wird. Sowohl der Prozentsatz zur Ermittlung der Steuer als auch der Wert Ihres Fahrzeugs können sich jedes Jahr ändern.

So berechnen Sie die Grundsteuer auf ein Fahrzeug: fahrzeugs

Ihr Bezirksprüfer kann aus steuerlichen Gründen den Wert Ihres Fahrzeugs ermitteln.

Schritt

Besuchen Sie die Website Ihrer US-Finanzabteilung, um in Ihrem Bundesland die Steuergesetze für Immobilien zu recherchieren. Hier finden Sie Informationen zum Grundsteuersatz Ihres Staates oder Informationen, wie Sie den Kfz-Steuersatz in Ihrem Landkreis ermitteln können. Wenn es keine landesweite Kfz-Steuer gibt, müssen Sie möglicherweise den Wirtschaftsprüfer Ihres Landes kontaktieren, um den Kfz-Steuersatz zu erhalten.

Schritt

Ermitteln Sie den Marktwert Ihres Fahrzeugs für das laufende Jahr. Die Wirtschaftsprüfungsbehörde Ihres Bezirks / Bezirkssteueramtes kann Ihnen eine Einschätzung des Fahrzeugwerts geben, die zur Bestimmung der Grundsteuer verwendet wird.

Schritt

Multiplizieren Sie den Prozentsatz des Steuersatzes mit dem geschätzten Wert Ihres Fahrzeugs. Wenn zum Beispiel der Wert Ihres Fahrzeugs auf 10.000 USD geschätzt wird und der Grundsteuersatz 5% beträgt, multiplizieren Sie einfach 10.000 mit 5%, um 500 Dollar zu erhalten.


Video: Grundsteuerreform einfach erklärt: Bodenwertmodell wäre gerechter als Flächenmodell | Panorama 3 | N