In Diesem Artikel:

Ein Sale-Leaseback ist eine Strategie, mit der Unternehmen üblicherweise Zugang zu Kapital erhalten oder Schulden zurückzahlen. Sale-Lease-Backs treten auf, wenn ein Unternehmen eine Immobilie verkauft und diese für längere Zeit vom Käufer zurück mietet. So können Unternehmen die ausschließliche Nutzung einer Immobilie beibehalten, ihre Bilanz verbessern und in einigen Fällen Steuervorteile realisieren. Für den Immobilienkäufer bedeutet dies eine Investition mit einem stetigen Einkommensstrom. Da diese Transaktionen komplex sein können, müssen Sie vor dem Eingeben dieser Art von Vereinbarungen die Transaktionsbedingungen berechnen, die sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer akzeptabel sind.

So berechnen Sie Sale Leasebacks: Unternehmen

Unternehmen geben Bargeld frei, indem sie Immobilien verkaufen und zurück vermieten.

Schritt

Beurteilen Sie den Wert der Eigenschaft. Lassen Sie sich, wenn möglich, eine unabhängige Bewertung einholen, um sicherzustellen, dass der Wert genau ist und Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer vermieden werden.

Schritt

Bestimmen Sie eine angemessene Kapitalisierungsrate oder "Cap Rate". Der Cap-Satz ist der annualisierte Mietertrag, den eine Immobilie generiert, geteilt durch den Wert der Immobilie. Ermitteln Sie die durchschnittlichen Cap-Raten in Ihrer Region, um sich ein Bild vom aktuellen Marktniveau zu machen. Betrachten Sie die Art des Geschäfts, das die Immobilie vermieten wird. Für Unternehmen mit einer hohen Bonität, wie z. B. Banken, kann es angebracht sein, dass die Cap-Sätze etwas unter dem Durchschnitt liegen. Für Unternehmen mit volatilen Erträgen oder niedrigeren Bonitätsprofilen kann ein überdurchschnittlicher Cap-Satz angemessen sein.

Schritt

Berechnen Sie den Mietpreis. Multiplizieren Sie den Kapitalisierungssatz mit dem Wert der Immobilie, um den jährlichen Mietpreis zu bestimmen. Teilen Sie diese Zahl durch 12, um die monatliche Miete zu berechnen. Vergleichen Sie die Mietpreise mit den Durchschnittspreisen in derselben Region, um sicherzustellen, dass sie dem Markt entsprechen. Geben Sie die Jahresrate an, um die sich die Miete erhöht, um der Inflation Rechnung zu tragen.

Schritt

Berechnen Sie Steuern und Ausgaben. Sale-Lease-Back-Vereinbarungen beinhalten in der Regel dreifache Nettopachten, bei denen das Unternehmen, das die Immobilie mietet, alle Steuern und Kosten trägt, die mit der Belegung der Immobilie verbunden sind, wie Versicherung, Versorgung und Instandhaltung. Um die monatlichen Gesamtzahlungen zu berechnen, die vom Leasingnehmer der Immobilie im Rahmen der Sale-Leaseback-Vereinbarung zu tragen sind, addieren Sie den Gesamtbetrag der monatlichen Steuern und Aufwendungen zum monatlichen Mietpreis.


Video: Leasing - Miete Pacht direkt indirekt Operate Finance Teilamortisation Vollamortisation [FB L20 T02]