In Diesem Artikel:

Wie bei den meisten Mietunterstützungsprogrammen üblich, schränkt das HUD-Programm „Section 8 Housing Choice Voucher“ den Programmzugang für Familien ein, die erheblich weniger verdienen als das mittlere Einkommen ihrer Region. Um sich für Leistungen nach Abschnitt 8 zu qualifizieren, darf das Einkommen Ihres Haushalts nicht mehr als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens Ihrer Region oder Metropolregion betragen. Sobald Ihre lokale Behörde für öffentliches Wohnen (PHA) Sie in das Programm von Section 8 aufgenommen hat, können Sie die meisten Einheiten, die von privaten Vermietern angeboten werden, zum oder zum Marktpreis mieten. Bei der Berechnung Ihres Mietanteils müssen Sie jedoch die Begrenzung der HUD für die Ausgaben berücksichtigen.

So berechnen Sie Abschnitt 8 Mietsubventionen: oder

Schritt

Berechnen Sie Ihr monatliches Bruttoeinkommen. Bei der Berechnung der erzielten Einnahmen berücksichtigt HUD bestimmte Arten von Einkommen und Vermögenswerten und schließt diese aus. Wenden Sie sich für Einzelheiten an Ihr PHA oder besuchen Sie die HUD-Website (siehe Ressourcen). In der Regel zählt das HUD Geld, das Sie aus einem Arbeitsplatz oder durch öffentliche Unterstützung, Sozialversicherung oder Invalidität erhalten, als Einkommen.

Schritt

Bestimmen Sie die faire Marktmiete von HUD für die Einheitengröße, die Sie in Ihrer Region mieten möchten. Ihr PHA kann Ihnen diese Informationen zur Verfügung stellen oder Sie können auf der HUD-Website darauf zugreifen. Wenn die Einheit, die Sie mieten möchten, die marktübliche Miete von HUD oder darunter liegt, berechnen Sie 30 Prozent Ihres monatlichen Bruttoeinkommens. Dies ist der Betrag, den Sie für Ihre Miete zahlen müssen. Zum Beispiel legt HUD die Marktmiete für ein Ein-Zimmer-Apartment in der Metro-Zone Columbus, Ohio, ab 2011 auf $ 616 fest. Wenn Sie ein Ein-Zimmer-Apartment mit einem Preis von $ 600 mieten möchten, erhalten Sie monatlich $ 1.000 300 Dollar monatlich Miete zahlen müssen (1.000 Dollar x.30 oder 30 Prozent); Ihr PHA zahlt die restlichen 300 $.

Schritt

Bei jeder Miete, die die Marktmiete von HUD übersteigt, ist der Faktor zu berücksichtigen. HUD verlangt von den Mietern in Abschnitt 8, dass diese Überschüsse gedeckt werden. Ein Haushalt in Abschnitt 8 darf jedoch nicht mehr als 40 Prozent seines Einkommens für den Wohnbereich aufbringen. Wenn Sie beispielsweise ein Schlafzimmer mit einem Schlafzimmer für 750 USD in Columbus mieten möchten, müssten Sie 300 USD (30 Prozent Ihres Einkommens in Höhe von 1.000 USD) plus 134 USD zahlen. Dies entspricht dem Betrag über der marktüblichen Miete von HUD in Höhe von 616 USD. Damit erreichen Sie einen Gesamtanteil der Miete von 434 US-Dollar, was 43,4 Prozent Ihres Einkommens entspricht. Ihr PHA erlaubt Ihnen nicht, ein Gerät in dieser Stufe über das Programm von Abschnitt 8 zu mieten.


Video: