In Diesem Artikel:

Die Berechnung eines Aktienkurses anhand von Informationen aus der Bilanz der Aktie ist ein einfaches Verfahren, das Personen durchführen können, auch wenn sie kein professioneller Aktieninvestor oder Analyst sind. Die meisten börsennotierten Unternehmen müssen jährlich eine Bilanz erstellen. Eine Bilanz leitet sich aus der Tatsache ab, dass das Vermögen eines Unternehmens seinen Verbindlichkeiten und Aktien entsprechen muss. Jeder Investor oder Analyst kann die Bilanz eines Unternehmens überprüfen, um herauszufinden, welche Art von Verbindlichkeiten und Beteiligungen das Unternehmen zur Berechnung des Buchwerts des Unternehmens hat, der dem Aktienkurs der Bilanz entspricht.

So berechnen Sie Aktienkurse aus einer Bilanz: aktienkurse

Der Anleger vergleicht den aktuellen Aktienkurs mit den Rechnungslegungsdokumenten der Aktie.

Schritt

Identifizieren Sie die Gesamtbeteiligungen der Gesellschaft an der Gesellschaft aus der Bilanz. Dazu gehören die Vorzugsaktien der Firma, Stammaktien, Kapitalrücklagen und etwaige einbehaltene Gewinne. Wenn zum Beispiel die Bilanz des Unternehmens 1 Mio. USD Vorzugsaktien, 5 Mio. USD Stammaktien, 800.000 USD Kapitalrücklage und 500.000 USD Gewinnrücklagen ausweist, wäre der Gesamtwert des Unternehmens 7,3 Mio. USD. Die Gleichung wäre 1.000.000 + 5.000.000 + 800.000 + 500.000 = 7.300.000. Wenn die Gesamtaktiva der Unternehmen 10 Millionen US-Dollar betragen, würden die Verbindlichkeiten 2,7 Millionen US-Dollar betragen. Die Gleichung wäre 10.000.000 - 7.300.000 = 2.700.000.

Schritt

Bestimmen Sie das gesamte Eigenkapital des Unternehmens aus der Bilanz. Berechnen Sie das Gesamtkapital des Stammaktionärs des Unternehmens, indem Sie den Gesamtwert der Vorzugsaktien von den gesamten Aktienbeständen des Unternehmens abziehen. Wenn zum Beispiel das Aktienkapital des Unternehmens insgesamt 7,3 Millionen US-Dollar beträgt und die Vorzugsaktien 1 Million US-Dollar betragen, dann beträgt das Aktienkapital des Unternehmens insgesamt 6,3 Millionen US-Dollar. Die Gleichung wäre 7.300.000 - 1.000.000 = 6.300.000. Der Betrag von 6,3 Millionen US-Dollar entspricht dem Gesamtwert des Anteils der Stammaktionäre an der gesamten Eigenkapitalstruktur des Unternehmens.

Schritt

Berechnen Sie den Aktienkursbuchwert der Firma aus der Bilanz. Teilen Sie das gesamte Eigenkapital des Unternehmens durch die durchschnittliche Anzahl ausstehender Stammaktien. Wenn beispielsweise das Eigenkapital des Unternehmens insgesamt 6,3 Millionen US-Dollar beträgt und die durchschnittliche Anzahl ausstehender Stammaktien 100.000 US-Dollar beträgt, würde der Buchwert des Aktienkurses für das Unternehmen 63 US-Dollar betragen. Die Gleichung wäre 6.300.000 / 100.000 = 63. Diese würde auf den Informationen basieren, die aus der Bilanz des Unternehmens erhalten werden.


Video: So bewertest du deine AKTIE! Eigenkapitalquote Berechnen-Aktien kaufen für Anfänger Bilanzkennzahlen