In Diesem Artikel:

Das Formular W-4, das Sie für Ihren Arbeitgeber ausfüllen, hilft dem Unternehmen zu ermitteln, wie viel Geld Sie von Ihrem Gehaltsscheck zurückhalten müssen. Wenn Sie mit mehreren Jobs arbeiten, müssen Sie zusätzliche Schritte unternehmen, um herauszufinden, wie Sie Ihr Formular W-4 ausfüllen. Zusätzlich zur Bestimmung der Anzahl der Zulagen müssen Sie möglicherweise einen zusätzlichen Betrag vom Gehaltsscheck einbehalten, der das höchste Einkommen aufweist, um zu vermeiden, dass Sie am Jahresende Geld schulden.

Schritt

Füllen Sie das Arbeitsblatt "Persönliche Vergütungen" aus, um die Anzahl der zu beanspruchenden Vergütungen zu bestimmen. Stellen Sie sich dabei so ein, als hätten Sie nur einen Job und geben Sie das Ergebnis in Zeile 1 des Arbeitsblatts "Zwei Verdiener / Mehrere Jobs" ein.

Schritt

Verwenden Sie Tabelle 1 unterhalb des Arbeitsblatts Zwei- / Mehrfachjobs, um die in Zeile 2 einzugebende Nummer zu finden, basierend auf Ihrem niedrigstbezahlten Job und Ihrem Anmeldestatus. Wenn Sie 2011 zum Beispiel allein sind und bei Ihrem niedrigstbezahlten Job 20.000 US-Dollar einbringen, geben Sie 2 ein.

Schritt

Ziehen Sie den Betrag in Zeile 2 von den Berechtigungen in Zeile 1 ab. Wenn der Betrag 0 oder höher ist, ist dies die Anzahl der zu beanspruchenden Zertifikate. Wenn Sie beispielsweise Anspruch auf 3 Zulagen haben und "2" in der Tabelle haben, sollten Sie 1 Zuschuss beantragen. Wenn Sie jedoch nur 1 Zuschuss beantragen können, lautet Ihre Antwort -1, was bedeutet, dass Sie das Arbeitsblatt für zwei Verdienste / mehrere Jobs weiterhin ausfüllen müssen.

Schritt

Multiplizieren Sie den absoluten Wert der negativen Zahl aus Schritt 3 mit der entsprechenden Zahl aus Tabelle 2 am unteren Rand des Arbeitsblatts Zwei- / Mehrfachjobs. Wenn Sie in diesem Beispiel alleinstehend sind und Ihr höchstbezahlter Job $ 80.000 bezahlt, multiplizieren Sie 1 mit $ 930, um $ 930 zu erhalten.

Schritt

Teilen Sie das Ergebnis von Schritt 4 durch die Anzahl der im Jahr verbleibenden Entgeltperioden, um den zusätzlichen Betrag zu ermitteln, den Ihr Arbeitgeber jede Entgeltperiode einbehalten sollte. Wenn Sie in diesem Beispiel monatlich bezahlt werden und noch fünf Monate im Jahr verbleiben, teilen Sie $ 930 durch 5, um festzustellen, dass Sie weitere $ 186 von Ihrem höchstbezahlten Job einbehalten müssen. Melden Sie diesen Betrag in Zeile 6 Ihres W-4 für Ihren höchstbezahlten Job.


Video: