In Diesem Artikel:

Berechnen Sie Ihren Gehaltsscheck, bevor Sie Spar-, Investitions- und Budgetpläne erstellen. Informieren Sie sich über Einbehalte und Abzüge der Lohnabrechnung Ihres Arbeitgebers. Bei einigen Einbehalten, wie z. B. bei Formular W4, ist möglicherweise eine Anpassung an Änderungen der Familiengröße erforderlich. Da sich die Gesetze für den Revenue Service von Jahr zu Jahr leicht ändern, lesen Sie IRS Publication 15 Circular E, bevor Sie Ihren Gehaltsscheck berechnen. IRS veröffentlicht Steuerinformationen für das aktuelle Steuerjahr. Das "Pay as you go" -System von IRS erhebt Ihre Steuern in jeder Zahlungsperiode inkrementell.

So berechnen Sie Ihren Gehaltsscheck und Gehalt: sich

Ihre direkte Einzahlung des Gehalts sollte einen Bericht über Einbehalte, Zulagen und Abzüge enthalten.

Schritt

Teilen Sie Ihr Jahresgehalt durch 12. Ein Gehalt von 60.000 USD entspricht einem Gehalt von 5.000 USD pro Monat. Wenn Sie zweimal pro Monat bezahlt werden, sollte Ihr zweimonatlicher Scheck 2.500 USD betragen. Wenn Sie jede Woche bezahlt werden, beträgt Ihr Bruttogewinn 1.250 USD. Wenn Sie ein nicht versierter Mitarbeiter sind und Überstunden verdienen, multiplizieren Sie die Anzahl der geleisteten Stunden pro Entgeltzeitraum mit 1,5. Angestellte Angestellte können sich auf eine 45-Stunden-Woche anstatt auf 40 Stunden beziehen.

Schritt

Berechnen Sie die Anzahl der Quellensteuer, die Sie im Formular W4 beantragt haben. Multiplizieren Sie die Anzahl der Zulagen mit dem Betrag für eine einmalige Zulage für die Gehaltsdauer. Diese Informationen finden Sie in der diesjährigen IRS-Publikation 15 Rundschreiben E. Beispielsweise enthält das Rundschreiben E eine wöchentliche Vergütung von ungefähr 70 USD für einen Arbeitgeber. Durch die Inanspruchnahme von vier Zulagen multipliziert Ihr Arbeitgeber das 70fache 4 oder 280. Berechnen Sie das Ergebnis, indem Sie $ 280 von Ihrem Bruttoeinkommen von $ 1.250 abziehen, was $ 1.080 entspricht.

Schritt

Ziehen Sie andere Abzüge von Ihrem Bruttoeinkommen pro Zahlungsperiode ab. Abzüge wie Kranken- und Versicherungskosten, Vorsorgekonten oder flexible Konten für medizinische Ausgaben senken das Bruttoeinkommen. Wenden Sie sich an Ihre Personalabteilung, um eine aktuelle Übersicht Ihrer nicht steuerbaren Abzüge pro Zahlungsperiode zu erhalten. Wenn Sie sich zum Beispiel dafür entscheiden, Ihre IRA $ 100 pro Monat zu zahlen, sinkt Ihr monatlich zu versteuerndes Einkommen von $ 5.000 auf 4.900 $.

Schritt

Zählen Sie nach der Überprüfung der in Rundschreiben E verfügbaren Steuertabellen die Steuerabzugsbeträge Ihres Gehalts aus. Wenn Sie sich in der 28-Prozent-Spanne befinden, entspricht Ihr wöchentlicher Lohn von 1.250, - multipliziert mit 0,28 - 350 US-Dollar bei der Steuereinbehaltung. Das Ergebnis ist $ 900 für die Zahlungsperiode.

Schritt

Ziehen Sie die lokalen Steuern Ihrer Landes- und Gemeindeverwaltung ab. Diese Preise variieren je nach Standort. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Personalabteilung, wie diese Sätze berechnet werden. Einwohner des Staates zahlen laut IRS keine staatliche Einkommenssteuer.

Schritt

Berechnen Sie Medicare- und Sozialversicherungssteuern. Medicare-Steuern 1.45 des Bruttogewinns oder etwa 18,13 USD basierend auf einem Gewinn von 1.250 USD pro Woche. Ende 2010 besteuert die Sozialversicherung die ersten 106.800 USD auf 6,2 Prozent oder etwa 78,13 USD auf Ihr wöchentliches Einkommen.

Schritt

Ziehen Sie Ihre Einbehalte und Zulagen vom Bruttogehalt ab. Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse mit dem Gehaltsrechner des Gehaltsabrechnungsprozessors ADP.


Video: Lohn und Gehalt - Buchungssätze ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler