In Diesem Artikel:

Die Arbeitslosenversicherung soll Arbeitnehmern, die unverschuldet ihren Arbeitsplatz verloren haben, ein vorübergehendes Einkommen bieten. Die Einreichung eines Antrags kann in den meisten Staaten normalerweise online oder telefonisch erfolgen. Während Sie Leistungen beziehen, müssen Sie, wenn Sie überhaupt Geld verdienen, diese Einkünfte Ihrer staatlichen Arbeitslosenkasse melden. Sobald Sie genug Geld verdient haben, um keine Arbeitslosenunterstützung mehr zu erhalten, ist es einfach, eine Forderung zu stornieren und die Schecks zu stoppen.

Schritt

Suchen Sie die Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder die US-Mail-Adresse Ihrer staatlichen Arbeitslosenkasse. Kontaktinformationen können auf Ihren wöchentlichen Antragsformularen oder anderen Unterlagen enthalten sein. Es kann auch auf der Website der Agentur verfügbar sein.

Schritt

Rufen Sie an oder schreiben Sie die staatliche Agentur, um Ihren Antrag zu stornieren. In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit kann der Versuch, einen Vertreter telefonisch zu erreichen, Geduld und Ausdauer erfordern. Die Verwendung von E-Mail oder Post kann weniger frustrierend sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie neben Ihrem Namen, der vollständigen Postanschrift und der Telefonnummer auch Ihre Sozialversicherungsnummer in der Notiz oder Nachricht angegeben haben, damit die Agentur Ihren Antrag problemlos erkennen kann.

Schritt

Bestätigen Sie die Stornierungsbestätigung per Post. Wenn Sie bereits Schecks erhalten haben, erhalten Sie möglicherweise keine schriftliche Bestätigung. Sie erhalten stattdessen keine wöchentlichen oder zweiwöchentlich fortgesetzten Antragsformulare mehr. Wenn Sie schreiben, um Ihre Forderung zu stornieren, bevor irgendwelche Leistungen geltend gemacht wurden, sollten Sie von der staatlichen Behörde eine Mitteilung erhalten, in der bestätigt wird, dass Ihre Forderung storniert wurde.


Video: Warum gibt es eine Abfindung nur mit einer Kündigungsschutzklage? | Arbeitsrecht