In Diesem Artikel:

Einige Lebensmittelläden bieten ihren Kunden Scheckzahlungen an. Dies erhöht den Komfort für diejenigen, die keine zusätzliche Reise zur Bank machen möchten. Aus der Sicht des Stores können Kunden dort Geld ausgeben. Die Einzahlungsbedingungen für Schecks variieren jedoch je nach Standort. In einem lokalen Lebensmittelgeschäft werden sich die Richtlinien wahrscheinlich von einem anderen unterscheiden. Überprüfen Sie, bevor Sie in den Laden gehen, um sicherzustellen, dass er Ihren Bedürfnissen entspricht.

Weibliche Verkäuferin, die mit einem Kunden an der Kasse in einem Supermarkt spricht

Ein Mann ist in einem Supermarkt, in dem sich die Straße befindet.

Barzahlung beim Kauf

Lebensmitteleinkäufe akzeptieren häufig Schecks für Einkäufe, und Kunden können möglicherweise einen Scheck über den Einkaufsbetrag schreiben, um Bargeld zu erhalten. In der Regel müssen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen, und Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer müssen auf dem Scheck stehen. Dieser Service basiert auf der Kontohistorie des Kunden. Neuere Kunden oder solche, die in der Vergangenheit fehlerhafte Schecks erstellt haben, können diese Option möglicherweise nicht nutzen.

IDs und Gebühren

Viele Geschäfte bieten im Kundenservicebereich Scheckeinlösung an. Dies umfasst häufig Lohnabrechnungen unter einem festgelegten Betrag sowie einige staatliche und Rabattprüfungen. In den meisten Fällen müssen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis und eine Sozialversicherungsnummer vorlegen. In einigen Lebensmittelgeschäften müssen Sie möglicherweise auch eine Stammkundenkarte zeigen, um sich als Stammkunde zu zeigen. Dadurch soll das Risiko des Geschäfts begrenzt werden. Wenn etwas passiert und der Scheck zurückgegeben wird, haben sie Ihre Kontaktinformationen und ein gewisses Maß an Gewissheit, dass Sie wiederkommen. Sie zahlen häufig eine Gebühr für den Service, die entweder pauschal sein kann oder je nach Höhe des Schecks variieren kann.

Überprüfung durch Dritte

Wenn Sie Ihren Scheck vorlegen, scannt der Lebensmittelladen ihn möglicherweise nach einem Annahmeservice, der schnell überprüft, ob der Scheck gut ist. Der Dienst holt die Informationen aus der gescannten Prüfung ab und vergleicht sie mit den in seiner Datenbank gespeicherten Informationen, einschließlich Ihres Kontoprotokolls bei diesem Lebensmittelgeschäft und anderen, die den Dienst nutzen. Ihr Scheck kann abgelehnt werden, wenn Sie einen unbezahlten Scheck haben oder ausstehende Gebühren in der Datenbank erfasst haben. Wenn es aus diesem Grund abgelehnt wird, erhalten Sie Kontaktinformationen, wenn Sie weitere Informationen von diesem Drittanbieter-Service erhalten möchten.

Dienstleistungen variieren

Lebensmittelgeschäfte sind keine Banken und verfügen nicht über das gleiche Maß an Scheckeinlösung wie eine Bank. Ein Geschäft kann die Art der Schecks einschränken, die er einlösen kann, oder etwas über einen bestimmten Betrag nicht verarbeiten. Ab 2015 werden zum Beispiel von Albertson keine Steuererstattungsprüfungen in Höhe von mehr als 1.500 US-Dollar erhoben, während Food Lion keine Lohnprüfungen in Höhe von mehr als 500 US-Dollar einlöst. Nicht alle speichert Bargeldschecks, insbesondere nicht im Staat. Es ist auch unwahrscheinlich, dass Sie einen Scheck ausstellen können, der älter als 60 Tage ist, oder Schecks von Dritten.


Video: PayPal Guthaben aufladen (Tutorial) einfach & schnell