In Diesem Artikel:

Bei einem Plan 457 (b) handelt es sich um einen steuervergünstigten Pensionsplan, der auf staatliche und lokale Gebietskörperschaften und qualifizierte steuerbefreite Einrichtungen beschränkt ist. Wie bei einem 401 (k) -Plan können Sie einen Steuerabzug für Geld erhalten, das Sie zu einem 457 (b) -Paket beitragen, und Ihr Einkommen wächst steuerbegünstigt. Auszahlungen von einem 457 (b) -Plan sind streng reglementiert, sodass Sie möglicherweise nicht immer auf das Geld zugreifen können, wenn Sie möchten. Sie können auch auf Ihre Ausschüttungen Steuern zahlen.

Geschäftsmann, der seine Ideen zeigt und Geschäftsplan am Arbeitsplatz schreibt, Mann, der Stifte und Papiere hält, Notizen in Dokumenten macht, auf dem Tisch

Wie man einen 457b-Plan auszahlt

Berechtigte Auszahlungen

Im Gegensatz zu anderen Arten von Altersvorsorgeplänen, wie z. B. IRAs, können Sie keine Verteilung aus einem 457 (b) -Paket ziehen, wann immer Sie möchten, auch wenn Sie bereit sind, eine Strafe zu zahlen. Die IRS begrenzt 457 (b) Ausschüttungen auf die folgenden auslösenden Ereignisse: Trennung der Dienstleistung vom Arbeitgeber; Behinderung; Tod; finanzielle Schwierigkeiten; Erreichen des Alters von 59 1/2; Kündigung planen; oder eine qualifizierte inländische Beziehung, die a Urteil oder gerichtliche Anordnung in Bezug auf die Verteilung von Altersversorgungsleistungen an eine andere Person, z. B. im Falle einer Scheidung.

Für die meisten Teilnehmer bedeutet diese Einschränkung, dass Sie in Rente gehen oder das Alter von 59 1/2 Jahren erreichen müssen, bevor Sie Geld aus Ihrem 457 (b) -Plan nehmen können.

Verteilungsprozess

Wenn Sie sich für eine 457 (b) -Distribution qualifizieren, müssen Sie sich an Ihren Planadministrator wenden und die entsprechenden Unterlagen erledigen, um Ihren Plan auszahlen zu lassen. Nachdem Sie persönliche Informationen wie Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihren Namen und Ihre Adresse angegeben haben, müssen Sie angeben, warum Sie berechtigt sind, an einer Verteilung teilzunehmen. Als Nächstes legen Sie fest, wie Sie Ihr Geld haben möchten, z. B. per Scheck oder Banküberweisung. Wenn Sie Steuern von Ihrer Ausschüttung einbehalten möchten, müssen Sie dies auf Ihrem Auszahlungsformular angeben.

Steuern und Strafen

Alle Ihre Beiträge und Einnahmen in einem Plan 457 (b) werden steuerbegünstigt. Wenn Sie Ihre 457 (b) kassieren, müssen Sie für alles, was Sie abheben, eine normale Einkommensteuer zahlen. Wenn Sie über ein großes Guthaben von 457 (b) verfügen, könnte das Herausnehmen Ihres gesamten Geldes in eine höhere Steuerklasse führen. Ziehen Sie daher Ihre Auszahlungen auf einer Ratenzahlungsbasis in Betracht, um Ihre Steuerlast zu senken.

Bei einigen Pensionsplänen können Sie eine Strafe von 10 Prozent schulden, wenn Sie Geld abheben, bevor Sie 59 1/2 Jahre alt sind. Wenn Sie sich jedoch für eine 457 (b) -Distribution qualifizieren, bevor Sie das Alter von 59 1/2 Jahren erreicht haben, gilt diese Strafe nicht. Sie zahlen immer noch Einkommenssteuern für Ihren Abzug, wenn Sie Ihre Ausschüttung nicht in einen anderen Plan (z. B. eine IRA oder einen neuen Arbeitgeber) überführen.

Vorteile Nachteile

Der Hauptvorteil der Auszahlung Ihrer 457 (b) ist, dass Sie Ihr Geld ausgeben können. Wenn Sie im Ruhestand sind, können Sie die Früchte Ihrer Arbeit nach Jahren des Sparens genießen und die Vorteile der Steuerstundung genießen. Wenn Sie das Geld für einen Notfall abheben, können Sie Ihren unmittelbaren Bedarf finanzieren, anstatt Kreditkarten oder andere hochinteressante Quellen in Anspruch zu nehmen.

Der Nachteil der Auszahlung Ihrer 457 (b) ist, dass Sie kein steuerlich verzögertes Wachstum mehr genießen können. Wenn Sie Ihr Konto vor dem Ruhestand überfallen, erschöpfen Sie Ihr Ruhestandsei und haben möglicherweise nicht genug, wenn Sie es brauchen, nachdem Sie aufgehört haben zu arbeiten. Infolgedessen müssen Sie möglicherweise mehr sparen oder länger arbeiten, um Ihre Rentenziele zu erreichen.

Erik Carter von Forbes.com weist darauf hin, dass die Opportunitätskosten für das Abheben von Geld von einem Konto für die Altersvorsorge ein schwerwiegender Nachteil sind, der in der Regel die Vorteile überwiegt. Wenn Sie mit einer großen Notlage konfrontiert sind, erklärt Carter, dass ein Darlehen aus Ihrem Pensionsplan eine bessere Option sein kann, da Sie sich selbst Zinsen zurückzahlen.


Video: