In Diesem Artikel:

Metallguss ist ein Projekt, das jeder zu Hause durchführen kann, wenn die richtige Ausrüstung zur Verfügung steht. Die Gussmethode "Wachsausfall" ist die einfachste. Der Prozess erhält seinen Namen von der Art und Weise, wie Wachs zum Formen geformt wird. Eine Nachbildung des fertigen Rings oder Anhängers wird erhitzt, bis er ausbrennt, und hinterlässt einen geformten Eindruck, um einen silbernen Ring oder Anhänger zu gießen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Metall gießen, da Sie mit sehr heißen und sehr schnell fahrenden Geräten arbeiten.

Wie man Silber wirft: einen

Silber gießen lernen

Schritt

Schnitzen Sie Ihr Stück mit dem Craft-Messer aus Wachs. Ringschaft ist ein rohrförmiges Wachsstück, das Juweliere verwenden. Schnitzen Sie zuerst die entsprechende Größe aus und bearbeiten Sie dann Ihr Design. Dies kann Zeit, Geduld und mehrere Wachsstücke erfordern, um die Art von Details zu erhalten, nach denen Sie suchen. Das Wachsstück, das in diesem Schritt hergestellt wird, muss die exakte Kopie des Silberschmuckstücks sein, das Sie als Ihr Endprodukt beabsichtigen.

Schritt

Verwenden Sie einen Wachsstift - ein langes, dünnes erhitztes Wachsstück -, um die Form am Anguss an der Unterseite der Gummibasis zu befestigen. Setzen Sie den Kolben in die Angussbasis ein. Der Anguss ist der dünne Kanal, durch den das Wachs austreten kann und durch das Sie das Silber gießen. Mischen Sie die Einbettmasse, die ein gipsähnliches Material ist, gemäß den Packungsanweisungen und gießen Sie sie in den Kolben, wobei Sie die Form vollständig bedecken. Lass es über Nacht sitzen, um zu verhärten.

Schritt

Nehmen Sie die Basis ab und brennen Sie die Form in einem Ofen. Verwenden Sie den Ofen nicht, da beim Erhitzen giftige Dämpfe entstehen. Erhitzen Sie den Ofen allmählich auf 1200 Grad Fahrenheit. Die Form verschwindet oder "verbrennt" sich in der Einbettung und hinterlässt einen perfekten Eindruck. Lassen Sie den Kolben vollständig abkühlen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt

Bereiten Sie Ihre Schleudergießmaschine nach Anweisungen vor. Balance und Wind es vor dem Beginn. Setzen Sie den wiegenförmigen Tiegel ein. Verwenden Sie den Schweißbrenner, um den Tiegel zu beheizen, indem Sie ihn mit der Flamme in die Wiege legen. Bereiten Sie es mit Borsäure vor. Eine kleine Menge Borsäure (etwa 1/2 Teelöffel) bildet eine glasartige Beschichtung auf der Innenseite des Tiegels, um das Silber sauber und frei von Verunreinigungen zu halten. Halten Sie die Brennerflamme in der Halterung.

Schritt

Fügen Sie Ihre silbernen Stücke dem Tiegel hinzu. Testen Sie das Silber vor der Verwendung, um sicherzustellen, dass es frei von Verunreinigungen ist, z. Fügen Sie Gusskorn gemäß den Anweisungen hinzu. Heizen Sie den Tiegel weiter auf. Stellen Sie die Flamme nicht direkt auf das Silber. Bewegen Sie stattdessen die Flamme um das Silber im Tiegel. Direkte Flamme kocht das Silber und verursacht Löcher im Endprodukt. Verwenden Sie einen Graphitstab, um das Silber bei Bedarf zu rühren.

Schritt

Verriegeln Sie den Kolben und lassen Sie die Zentrifuge los. Das flüssige Metall spritzt nun aus dem Tiegel und in den Kolben, um die Form zu füllen. Lassen Sie die Zentrifuge zum Stillstand kommen. Nehmen Sie den Kolben mit einer schweren Metallzange aus der Zentrifuge und in einen Eimer mit Wasser. Rollen Sie es herum, bis das Wasser nicht mehr blubbert und der Kolben abgekühlt ist.

Schritt

Nehmen Sie die weiße Paste vom Boden des gekühlten Glases. Ihr silbernes Schmuckstück wird befestigt. Es wird auch der Anguss angebracht. Verwenden Sie eine kleine Bürste oder eine alte Zahnbürste und den Eimer mit Wasser, um die Anlage gründlich zu reinigen. Den Anguss mit einer Metallschere abschneiden und polieren.


Video: Silberrücken wirft