In Diesem Artikel:

Auf Ihrer Medicaid-Karte werden Ihr Name und Ihre Medicaid-Identifikationsnummer angezeigt. Wenn Sie die Adresse Ihrer Medicaid-Karte und die damit verbundenen Vorteile ändern möchten, müssen Sie die Änderungen über Ihre lokale Medicaid-Niederlassung entweder telefonisch, online oder persönlich vornehmen. Alle Änderungen an Ihrem Fall müssen innerhalb von 10 Tagen gemeldet werden. Abhängig von Ihrem Bundesstaat erhalten Sie möglicherweise keine neue Medicaid-Karte Es sei denn, Sie melden es als verloren oder gestohlen.

Via Telefon

Wenden Sie sich telefonisch an Ihre Medicaid-Niederlassung, um die Adressänderung zu melden. Sie müssen nicht unbedingt mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter sprechen. Jeder Vertreter oder Vertreter kann Ihre Identität überprüfen und die Änderungen an Ihrem Konto vornehmen. Die Zentren für Medicare- und Medicaid-Dienste (CMS.gov) bieten eine "Kontaktdatenbank", in der Sie nach der Telefonnummer Ihres lokalen Büros suchen können.

Online

Wenn in Ihrem Staat ein e-Benefits Website können Sie sich in Ihrem Konto anmelden, um Änderungen an Ihrem Fall vorzunehmen. Suchen Sie nach der Option "Eine Änderung melden". Wenn Sie noch kein Konto haben, müssen Sie die Option "Für ein neues Konto registrieren" auswählen, die sich normalerweise auf der Anmeldeseite befindet. Sie müssen Ihren Namen eingeben und einen Benutzernamen und ein Kennwort erstellen. Abhängig von Ihrem Bundesstaat müssen Sie möglicherweise auch Ihre Sozialversicherungsnummer oder Fallnummer eingeben, um zum ersten Mal auf Ihre Leistungen und Fallinformationen zugreifen zu können.

Persönlich

Wenn Sie in der Nähe eines Medicaid-Büros wohnen, gehen Sie persönlich dorthin, um die Adresse zu ändern. Bringen Sie einen Lichtbildausweis mit, damit der Sachbearbeiter Ihre Identität feststellen kann. In der Regel müssen Sie ein Formular zur Adressänderung ausfüllen und unterschreiben, um die Änderung vornehmen zu können.


Video: The Elites Destroying Medicare (Interview with Digby)