In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service hinterlegt Ihre Rückerstattung direkt auf Ihr Girokonto oder Sparkonto, wenn Sie die erforderlichen Informationen in Ihrer Steuererklärung angeben. Wenn sich Ihr Konto seit der Abgabe der Vorjahreserklärung geändert hat, geben Sie einfach die neuen Informationen in Ihre nächste Steuererklärung ein. Sie können jedoch die Direkteinzahlungskontonummer bei einer Rückgabe nicht ändern, sobald diese von der IRS akzeptiert wurde. Wenn die von Ihnen eingegebene Kontonummer nicht korrekt ist oder einer anderen Person gehört, schickt Ihnen der IRS Ihre Rückerstattung zu.

IRS-Steuerformular 1040 mit Geld

Eine Nahaufnahme eines US-Steuerformulars und Banknoten.

Schritt

Geben Sie die Bankkontonummer und die Routingnummer in den Rückerstattungsabschnitt von Formular 1040 ein. Der IRS verwendet nur die Kontoinformationen für die aktuelle Rückgabe, sodass Sie die Kontonummer bei jeder Einreichung ändern können.

Schritt

Rufen Sie den IRS unter 800-829-1040 an, wenn Sie feststellen, dass Sie in Ihrer Steuererklärung falsche Kontoinformationen eingegeben haben. Die IRS gibt Ihnen stattdessen einen Rückerstattungsscheck aus.

Schritt

Füllen Sie das Formular 8888, Aufteilung der Erstattung aus, wenn Sie Ihre direkte Einzahlung auf zwei oder drei verschiedene Bankkonten aufteilen möchten. Hängen Sie das Formular Ihrer Einkommensteuererklärung an. Sie können die Informationen auf Formular 8888 nicht mehr ändern, wenn Sie Ihre Rücksendung eingereicht haben. Sie können jedoch den IRS anrufen, um Rückerstattungsschecks anzufordern.


Video: