In Diesem Artikel:

Das Health Savings Account ist ein steuerlich absetzbares medizinisches Sparkonto, das zur Zahlung von qualifizierten medizinischen Kosten während eines bestimmten Jahres verwendet wird. Diese Konten können durch teilnehmende Krankenversicherungen oder durch private Treuhänder wie Banken eröffnet werden. Die Beiträge verbleiben in der HSA, bis sie verwendet werden, und das Konto ist portierbar. Wenn Sie den Job wechseln, werden Sie mitgenommen. Lesen Sie weiter, um die Steuervorteile von Health Savings Accounts zu erfahren und wie Sie Ihre HSA-Beiträge in Ihrer nächsten Bundessteuererklärung geltend machen können.

Arzt mit Patienten

Antrag auf Steuerabzüge für HSA-Beiträge.

Qualifikation

Schritt

Stellen Sie fest, ob Sie die Qualifikationsstandards für das IRS Health Savings Account erfüllen. Sie müssen an einem abzugsfähigen Gesundheitsplan teilnehmen. Die Berechtigung für das gesamte Steuerjahr wird gewährt, solange Sie am ersten Tag des letzten Monats Ihres Steuerjahres - dem 1. Dezember der meisten Steuerzahler - versichert sind. Sie können keinen anderen Krankenversicherungsschutz haben, es sei denn, dies wird durch die IRS-Richtlinien gestattet. Deckungen wie Arbeitnehmerentschädigung, Krankenhausaufenthalt, Invaliditäts-, Zahn-, Visions- und Unfallschutz sind zulässig. Sie können nicht bei Medicare sein und auch nicht unter einer anderen Person als unterhaltsberechtigt gelten, selbst wenn sie Sie bei ihrer Rückkehr nie wirklich beanspruchen.

Schritt

Halten Sie aktive und aktualisierte Aufzeichnungen zu Beiträgen und Abhebungen von Ihrem Gesundheitskonto bereit. In der Regel erhalten Sie vom Treuhänder Monats- und Jahresendauszüge für Ihre HSA. Wenn Sie Ihre eigenen Aufzeichnungen führen, können Sie jedoch vergleichen und sicherstellen, dass Ihre Transaktionen ordnungsgemäß erfasst werden, und Sie erhalten die genauesten Informationen für Ihre Steuererklärung. Der IRS verlangt eine Buchführung, die ausreicht, um nachzuweisen, dass Ausschüttungen ausschließlich für qualifizierte medizinische Kosten verwendet wurden und dass diese Kosten nicht aus anderen Quellen gezahlt oder erstattet wurden. Darüber hinaus können die fraglichen Ausgaben in keinem Jahr als Einzelposten berücksichtigt werden. Diese Aufzeichnungen müssen nicht mit Ihren Unterlagen eingereicht werden, sondern müssen im Falle einer Prüfung mit Ihren persönlichen Unterlagen aufbewahrt werden.

Schritt

Erhalten Sie das IRS-Formular 8889. Dieses und andere zusätzliche Formulare finden Sie lokal in Bibliotheken und einigen Postämtern. Sie können das Formular auch von der IRS-Site herunterladen.

Formular 8889 ausfüllen

Schritt

Lesen Sie die Anweisungen zu Formular 8889 vollständig durch, bevor Sie mit dem Ausfüllen des Formulars beginnen. Wenn Sie sich vorher mit der Terminologie, den Qualifikationen und Anweisungen vertraut machen, können Sie Zeit sparen und das Ausfüllen des Formulars weniger stressig machen.

Schritt

Geben Sie Ihren Namen - und den Namen des Ehepartners bei gemeinsamer Einreichung - sowie die Sozialversicherungsnummern ein. Aktivieren Sie unter Nummer 1 die Option "Self-only" oder "Family", um anzugeben, welchen HSA-Typ Sie besitzen.

Schritt

Verwenden Sie Teil 1, um Ihren HSA-Abzug, von Ihnen zu viel gezahlte Beiträge und von Ihrem Arbeitgeber zu hohe Beiträge zu ermitteln. Der maximal zulässige Beitrag für ein Self-Only-Konto beträgt 3.100 USD und 6.250 USD für eine Familien-HSA. Aktualisierungen und Änderungen finden Sie in der Publikation 969 auf der IRS-Website.

Schritt

Befolgen Sie die Anweisungen von Formular 8889, um Teil 1 auszufüllen. Wenn Sie und Ihr Ehepartner zwei 8889-Formulare ausfüllen müssen, addieren Sie den Betrag aus Zeile 4 jedes Formulars und geben diese kombinierte Zahl in Zeile 60 des Formulars 1040 ein. Verwenden Sie die bereitgestellten Arbeitsblätter Die Form 8889-Anleitungsbroschüre, die Sie bei der Ermittlung der richtigen Zahlen unterstützt.

Schritt

Beginnen Sie Teil 2 des Formulars 8889, um die gesamten HSA-Ausschüttungen für das Anmeldejahr zu bestimmen. Hier legen Sie fest, welche qualifizierenden Ausschüttungen im Laufe des Jahres eingegangen sind, einschließlich derjenigen, die auf eine andere HSA übertragen wurden. Die Beitragsüberschüsse und die Einnahmen aus diesen Beitragsüberschüssen, die bis zum Fälligkeitsdatum Ihrer Rücknahme eingezogen wurden, müssen ebenfalls auf Formular 8889 angegeben werden. Wenn Sie die Berechnungen für Teil 2 abgeschlossen haben, werden Sie diese Beträge in die entsprechenden Zeilen des Formulars überweisen 1040.

Schritt

Bestimmen Sie die zusätzliche Steuer für die Aufrechterhaltung der HDHP-Abdeckung in Teil 3 des Formulars 8889. Verwenden Sie das Arbeitsblatt für Zeile 3 Diagramm und Begrenzung in der Gebrauchsanweisung, um den Umfang der Teiljahresdeckung zu bestimmen. Führen Sie die auf dem Formular angegebenen Schritte aus und berechnen Sie eine zusätzliche Steuer - eine 10-Prozent-Strafe -, die Sie möglicherweise wegen zu hoher Beiträge schulden. Überweisen Sie diesen Betrag an Formular 1040, Zeile 60.


Video: