In Diesem Artikel:

Die Umsatzsteuer in den Vereinigten Staaten wird normalerweise als "Zielsteuer" erhoben, dh sie wird unabhängig von Ihrem Staat oder Wohnsitzland erhoben. Das bedeutet, dass als Faustregel Internationale Besucher erhalten keine Erstattung für die allgemeine Umsatzsteuer in den Vereinigten Staaten bezahlt. Glücklicherweise gewähren einige US-Bundesstaaten Erstattungen und eine Handvoll erhebt keine Umsatzsteuer.

So fordern Sie die Umsatzsteuer zurück, wenn Sie die Vereinigten Staaten verlassen

So fordern Sie die Umsatzsteuer zurück, wenn Sie die Vereinigten Staaten verlassen

So funktioniert die Umsatzsteuer in den USA

Die Bundesregierung erhebt keine Umsatzsteuer. Stattdessen, Umsatzsteuer wird am berechnet lokale Ebene. Von den 50 US-Bundesstaaten erheben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 45 eine allgemeine Umsatzsteuer oder eine Bruttoertragsteuer. Die Umsatzsteuer wird vom Kunden bezahlt und vom Unternehmen erhoben, das diese an die staatliche Steuerbehörde weiterleitet. Besteuerte Bruttoeinnahmen werden vom Unternehmen selbst und nicht vom Kunden erhoben. Es ist jedoch üblich, dass Unternehmen die Brutto-Einnahmensteuer als separate Gebühr an den Kunden weitergeben oder den Verkaufspreis erhöhen.

Innerhalb eines Staates können die Umsatzsteuersätze in Städten und Landkreisen variieren. Zum Beispiel Umsatzsteuer in Colorado kann er bei nur 2,9 Prozent oder an bestimmten Standorten in Alabama sogar bei 13,78 Prozent liegen.

Staatliche Umsatzsteuererstattungen

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens erstatten zwei Staaten die Umsatzsteuer an internationale Besucher: Louisiana und Texas. Selbst dann können internationale Besucher nur Rückerstattungen von Einkäufen bei teilnehmenden Händlern verlangen.

Um eine Erstattung für die Umsatzsteuer in Louisiana zu beantragen, zeigen Sie Ihren Pass den teilnehmenden Händlern vor und fordern Sie einen Steuerrückerstattungsgutschein an. Lösen Sie die Umsatzsteuer ein, indem Sie Ihre Belege und Quittungen einem Vertreter in einem der Rückerstattungsstellen in Louisiana vorzeigen. Sie können die Gutscheine auch per Post einlösen.

Speichern Sie Ihre Quittungen von Geschäften, die am Erstattungsprogramm teilnehmen, um eine Rückerstattung für in Texas getätigte Einkäufe zu erhalten. Bringen Sie Ihre Quittungen zusammen mit den gekauften Waren zu einer Erstattungsseite in Texas und legen Sie Ihren Pass, Ihr Visum und Ihre Fluginformationen vor, um Ihr Geld abzuholen.

Umsatzsteuer vermeiden

Obwohl Sie nicht viel tun können, können Sie die Umsatzsteuer vermeiden, wenn Ihre Reisepläne Flexibilität bieten. Wenn möglich, Kaufen Sie in einem Staat ein, der keine Umsatzsteuer erhebt. Diese fünf Staaten sind:

  • Oregon
  • New Hampshire
  • Delaware
  • Montana
  • Alaska

Wenn Sie es nicht in einen umsatzsteuerfreien Staat schaffen können, Sprechen Sie mit dem Händler über den Versand von Waren direkt an Ihre Heimatadresse. Waren, die außerhalb des Ursprungslandes versandt werden, sind häufig von der Umsatzsteuer befreit.


Video: Der nächste EU- Ansiedlungs- Skandal- Martina Böswald AfD