In Diesem Artikel:

Holen Sie sich alle Begriffe und andere Informationen. Ein Auszahlungsnachweis sollte den Namen und die Adresse des Darlehensgebers enthalten, der den Kontoauszug erstellt, und an den Darlehensgeber gerichtet werden, der die Auszahlung beantragt hat. Es muss auch den Namen des Kunden, die Darlehensnummer und die Darlehensbedingungen einschließlich des Saldos und des Zinssatzes enthalten.

Schritt

Vervollständigen Sie den Hauptteil des Briefes. Dies zeigt an, wie hoch die Auszahlung ist und wie lange diese Zahl gut ist. Die Abrechnung sollte auch einen Tagessatz enthalten, der zur Berechnung eines neuen Auszahlungswerts verwendet werden kann, wenn das Fälligkeitsdatum für die Auszahlung abläuft. Sie können die pro Tag-Zahl verwenden, um hinzuzufügen, wie viel Zins jeden Tag nach Ablauf des ursprünglichen Auszahlungsdatums anfällt. In dem Schreiben sollte auch angegeben sein, an welchem ​​Datum die Zinsen bezahlt wurden.

Schritt

Berechnen Sie die Auszahlung. Beispiel: Berechnen Sie die Auszahlung eines Darlehens mit einem Kontostand von 15.000 USD bei einem Zinssatz von 8 Prozent, auf den die letzte Zahlung vor 25 Tagen eingegangen ist (in diesem Beispiel der 31. Januar). Die Auszahlungszahl wird für den 25. Februar benötigt. Nehmen Sie 8 Prozent (0,08) und teilen Sie sie durch 360 (viele Kredite werden für ein 360-Tage-Jahr berechnet). Multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 25 (die Anzahl der Tage von der letzten Zahlung bis zum Auszahlungsdatum), und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 15.000 (den Restbetrag des Kredits). Der Zinsbetrag beträgt 83,33 USD für die 25 Tage. Fügen Sie dies dem Kontostand von 15.000 $ hinzu, um den Restbetrag von 15.083,33 $ zu erhalten.

Schritt

Fügen Sie eine Tagesgebühr ein. Dabei handelt es sich um die pro Tag aufgelaufenen Zinsen. Nehmen Sie das Interesse von 83,33 $ und teilen Sie es durch 25 für einen Tagessatz von 3,33 $. Wenn der Auszahlungsbetrag bis zum 25. Februar gut ist, fügen Sie für jeden Tag nach dem 25. Februar bis zum Erhalt der Auszahlung 3,33 US-Dollar hinzu.

Schritt

Geben Sie eine Aufschlüsselung an. Die Auszahlungsrechnung sollte eine Aufschlüsselung der Gebühren, der fälligen Zinsen und des Kapitalbetrags sowie eine Erläuterung der Tagessätze enthalten, die anfallen, wenn der Scheck nach dem Fälligkeitsdatum eingeht. Außerdem sollte in der Erklärung angegeben werden, an wen der Scheck zu zahlen ist.


Video: Einzahlung, Auszahlung, Einnahme, Ausgabe ganz einfach erklärt