In Diesem Artikel:

Ein überzogenes Bankkonto kann sich in mehrfacher Hinsicht als kostspielig erweisen. Banken können für jede Transaktion, die auf ein überzogenes Konto platziert wird, Gebühren erheben, unabhängig davon, ob sie die Transaktion trotzdem bezahlt oder für unzureichende Mittel zurückgibt. Wenn ein Konto zu lange in den roten Zahlen steckt, kann die Bank das Konto schließen und Maßnahmen ergreifen, die Ihre Fähigkeit zur Eröffnung eines neuen Kontos in der Zukunft behindern.

Kaution sparen

Ein Sparkonto-Einzahlungsschein.

Sofortige Einzahlungen vornehmen

Holen Sie sich so schnell wie möglich einen schwarzen Account. Übertragen Sie Geld von Sparkonten oder anderen verknüpften Konten, wenn Sie diese Option haben, da dies das Geld sofort erhält. Bareinlagen werden ebenfalls sofort gutgeschrieben. Schecks können komplizierter sein, da Banken einen Teil oder den gesamten Betrag einbehalten können. Wenn Sie einen persönlichen Scheck bei einer anderen Bank erhalten haben, können Sie besser zu dieser Einrichtung gehen, den Scheck einlösen und die Rechnungen auf Ihrem Konto einzahlen.

Sprich mit der Bank

Gehen Sie in eine Zweigstelle Ihrer Bank oder rufen Sie die Kundendienstnummer an. Erklären Sie, dass Sie wissen, dass das Konto nicht über ausreichende Mittel verfügt, und dass Sie die Angelegenheit entweder behoben haben oder gerade dabei sind. Wenn dies der erste Hinweis auf das Problem ist oder Sie lange Zeit Kunde waren, können Sie möglicherweise einen Teil der Gebühren erhalten.

Geschlossene Konten

Wenn Sie das negative Guthaben nicht rechtzeitig einholen, hat die Bank das Konto möglicherweise bereits geschlossen. Das bedeutet nicht, dass Ihre Arbeit erledigt ist. Sie müssen immer noch die Bank bezahlen, um das negative Guthaben zu löschen. Wahrscheinlich hat die Bank das geschlossene Konto und den negativen Saldo auch an einen Verbrauchermeldedienst wie ChexSystems gemeldet. Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Bank den Bericht aktualisiert und bestätigt, dass dem Konto nichts mehr geschuldet ist.


Video: PayPal Guthaben aufladen (Tutorial) einfach & schnell