In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service erspart dem Steuerzahler die Zeit und den Aufwand, um alle Autokosten für das Jahr zu berechnen und sie dann unter den verschiedenen Gründen zu sortieren, aus denen sie das Auto verwendet haben, indem sie eine standardmäßige Kilometerleistung zulassen. Im Rahmen des Abzugs für Arzt- und Zahnarztkosten können Sie die Kosten für die während des Jahres gefahrenen Meilen für medizinische Zwecke im IRS berücksichtigen. Wie bei allen Steuergesetzen kann der Abzug der medizinischen Kilometer geändert werden. Wenden Sie sich daher an einen Steuerfachmann.

Doktor, der Diagnose ihrem weiblichen Patienten erklärt

Eine Frau hat einen Termin mit ihrem Doktor.

Qualifizierende medizinische Laufleistung

Die medizinische Betreuung umfasst das Fahren, das Sie für Ihre eigene Gesundheitspflege leisten, sowie die Gesundheitspflege für Ihre Kinder. Wenn Sie beispielsweise Ihre Tochter als unterhaltsberechtigt betrachten und sie zur Überprüfung ins Krankenhaus fahren, werden diese Meilen Ihrem Abzug angerechnet. Sie können auch Ausflüge einschließen, die Sie unternehmen, um einen psychisch Kranken als Teil seiner Behandlung zu sehen. Sie können keine Meilen einbeziehen, die Sie zur Arbeit fahren, auch wenn Sie unter einer Krankheit leiden, die einen besonderen Transport erfordert, oder wenn Sie aus anderen Gründen in eine andere Stadt gefahren sind, um sich medizinisch behandeln zu lassen. Wenn Sie zum Beispiel eine Familie in einer drei Stunden entfernten Stadt haben, die Sie nach einer Operation erholen könnte und Sie sich für die Durchführung des Verfahrens entscheiden, können Sie den Kilometerstand in dieser Stadt nicht abschreiben.

Berechnung des medizinischen Kilometerabzugs

Jedes Jahr legt der IRS den Betrag fest, den Sie für jede Meile, die Sie für die medizinische Versorgung zurücklegen, abschreiben kann. Ab 2015 können Sie für jede Meile 23 Cent abschreiben. Wenn Sie beispielsweise im Laufe des Jahres 1.000 Meilen für die medizinische Versorgung fahren, können Sie den Abzug für Ihre medizinischen Kosten um $ 230 erhöhen. Sie können auch Parkgebühren und Mautgebühren hinzufügen.

Kosten für medizinische Ausgaben

Wenn Sie Ihre Abzüge auflisten, können Sie den Betrag Ihrer Arztkosten abschreiben, der 10 Prozent Ihres bereinigten Bruttoeinkommens übersteigt (7,5 Prozent, wenn Sie oder Ihr Ehepartner älter als 65 Jahre sind). Bei der Ausgliederung müssen Sie auf den Standardabzug verzichten. Angenommen, Sie sind unter 65 Jahre alt und Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen beträgt 60.000 US-Dollar. Wenn Sie medizinische Kosten in Höhe von 7.000 USD haben, einschließlich Ihrer Kilometer, können Sie einen Abzug in Höhe von 1.000 USD geltend machen.

Aufzeichnungen aufbewahren

Sie müssen ein Logbuch führen, das alle Reisen zeigt, die Sie zu medizinischen Zwecken unternommen haben. Die Einträge müssen während der Reisen gemacht werden. Jeder Eintrag sollte das Datum, den Ort Ihrer Reise, die zurückgelegte Entfernung und den Grund Ihrer Reise enthalten. Zum Beispiel könnte ein Eintrag lauten: "1. Mai 2015: Reisen Sie von zu Hause zum St. Joe's Hospital und zurück, um die jährlichen physischen 16 Meilen (16 Meilen) zu erreichen." Sie hängen an dem Logbuch, falls Sie auditiert werden.


Video: 15. AZK: Heiko Schrang: Im Zeichen der Wahrheit | 21.09.2018 | kla.tv