In Diesem Artikel:

Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, Bargeld auf ein Bankkonto einzuzahlen. Sie können in eine Bankfiliale gehen, das Geld über einen Bankautomaten der Marke Bank einzahlen oder an einem externen Geldautomaten Geld einzahlen.

Geld sparen

Die Banken verlangen, dass die Banknoten ordentlich sortiert werden und in die gleiche Richtung weisen, wenn sie eingezahlt werden.

Grundeinzahlungsoptionen

Der sicherste Weg, Bargeld einzuzahlen, insbesondere wenn Sie über einen erheblichen Betrag verfügen, ist die Einzahlung in eine Zweigbank. Der Kassierer zählt das Geld, passt es dem auf dem Einzahlungsschein angegebenen Betrag an und gibt Ihnen eine Quittung für die Einzahlung. Wenn dies nicht bequem ist, können Kunden an einigen Geldautomaten bis zu 50 Banknoten ohne Umschlag einzahlen. Das Gerät liest die Rechnungen, fordert Sie zur Bestätigung des Betrags auf und druckt nach Bestätigung der Einzahlung eine Quittung. Bareinzahlungen stehen normalerweise zur sofortigen Verwendung zur Verfügung.

Spezielle Umstände

Die Einzahlung großer Bargeldbeträge kann die Aufmerksamkeit des Internal Revenue Service auf sich ziehen. Die IRS schreibt vor, dass Banken Einlagen von 10.000 USD oder mehr melden müssen. Wenn der IRS Ihr Konto untersucht und Geld beschlagnahmt, zu dem Fragen bestehen, müssen Sie möglicherweise nachweisen, dass es sich um das Ergebnis legitimer Geschäftsvorgänge handelt.


Video: Einzahlungsautomat ► Kostenlos Bargeld aufs Konto einzahlen!