In Diesem Artikel:

Während der Invalidität ist es immer noch möglich, nebenbei Einkommen zu verdienen, ohne die Invaliditätsleistungen vollständig zu verlieren. Die Sozialversicherungsbehörde verfügt sogar über ein Programm für eine Probezeit, um den Übergang von behinderten Menschen in die Erwerbsbevölkerung zu erleichtern. Im Rahmen dieses Programms können Sie in den ersten neun Monaten ein unbegrenztes Einkommen erzielen. Nach Ablauf des ersten neunmonatigen Testzeitraums für die nächsten 36 Monate erhalten Sie Ihre Invaliditätsprüfungen in allen Monaten, in denen Sie weniger als 1.000 USD verdienen.

So erhalten Sie zusätzliches Geld und halten Ihre Behinderungsleistungen: halten

Arbeitskosten im Zusammenhang mit Ihrer Behinderung können von Ihrem Einkommen abgezogen werden.

Schritt

Arbeite für Bargeld. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, alle Einkünfte, die Sie erzielen, bei der Social Security Administration Agency zu melden, aber viele Menschen schaffen es, nebenbei noch etwas Geld zu verdienen. Zum Beispiel, Babysitten für ein Familienmitglied ab und zu oder ein paar Dollar hier und dort aus einem Hobby zu verdienen, wird als akzeptabel betrachtet. Gehen Sie einfach nicht über Bord und erwarten Sie, eine Vollzeitbeschäftigung für Bargeld zu erbringen und dennoch eine Behinderung einzuholen, da dies als Betrug angesehen wird.

Schritt

Verkaufen Sie einige Ihrer Vermögenswerte. Zu Behinderungszwecken müssen Sie nur Einkommen angeben, das Sie mit Ihrer Arbeit verdient haben. Dies bedeutet, dass jegliches Geld, das Sie aus dem Verkauf Ihres Vermögens erhalten, befreit ist und nicht auf Ihre Sammelleistungen angerechnet wird.

Schritt

Investiere dein Geld. Wenn Sie Ihr Geld investieren, verdienen Sie durch Zinsen und Dividenden. Da Sie diese Beträge nicht durch Beschäftigung erwerben, sind diese ebenfalls befreit und wirken sich nicht auf Ihre Behinderung aus.

Schritt

Besorgen Sie sich einen regulären Job. Während einer Behinderung haben Sie eine Übergangszeit, um wieder arbeiten zu können. In den ersten neun Monaten können Sie einen beliebigen Betrag verdienen, ohne dass sich dies auf Ihre Invaliditätsprüfungen auswirkt. Danach haben Sie für die nächsten 36 Monate weiterhin Anspruch auf Ihren Scheck, wenn Sie nicht mehr als 1.000 US-Dollar verdienen. Darüber hinaus können Sie qualifizierte Ausgaben beantragen, die Sie von Ihrem Einkommen abziehen können, wenn Sie Geld für Unterkünfte ausgeben müssen, die eine nicht behinderte Person nicht bezahlen muss, um dieselbe Arbeit auszuführen.


Video: