In Diesem Artikel:

Die Umstände können Sie daran hindern, Ihre Bundessteuer bis zum 15. April einzureichen. In diesem Fall müssen Sie das Formular 4868 einreichen, um eine sechsmonatige Verlängerung anzufordern. Wenn Sie erwarten, Steuern auf die diesjährige Rendite zu zahlen, müssen Sie diese Verbindlichkeit bei Einreichung des Formblatts 4868 abschätzen und an den IRS zahlen. Bei Unterschätzung der geschuldeten Steuern fallen Zinsen und eine mögliche Strafe an. Sie müssen alle Strafen, Zinsen und Reststeuern vor Ablauf der sechsmonatigen Verlängerung bezahlen. Wenn Sie vor dem Einreichen des Formblatts 4868 Ihre Steuerschuld richtig einschätzen, können Sie zusätzliche Gebühren vermeiden.

So schätzen Sie das Steuerpflichtformular 4868: 4868

Sie können die Steuerschuld mit dem Formular 4868 abschätzen.

Schritt

Geben Sie auf dem Formular 4868 Ihre persönlichen Informationen ein, einschließlich Name, Adresse und Sozialversicherungsnummer für Sie und Ihren Ehepartner.

Schritt

Vergleichen Sie Ihre Einkommens- und Finanztätigkeit mit früheren Steuerjahren. Wenn sich Ihr Einkommen und Ihre Wohnsituation nicht verändert haben, können Sie davon ausgehen, dass der IRS ungefähr so ​​hoch ist wie in den vergangenen Jahren.

Schritt

Ergänzen Sie Ihre Steuererklärung mit Schätzungen Ihres Einkommens. Wenn Sie kein Formular W-2 oder 1099 von einem Arbeitgeber erhalten haben, verwenden Sie die Informationen aus Ihrem letzten Scheck oder aus Ihren Bankunterlagen, um die Einkünfte und Steuereinbehalte zu schätzen. Geben Sie alle Einnahmen aus den von Ihnen erhaltenen Formularen an.

Schritt

Ziehen Sie Ihre persönlichen Ausnahmen und Standardabzüge von Ihrem Einkommen ab. Nicht auflisten. Wenn Sie Artikel sortieren können, tun Sie dies, wenn Sie Ihre tatsächliche Retoure einreichen. Steuerpflichtige zahlen nur dann aus, wenn ihre Abzüge die üblichen Abzüge übersteigen. Durch das Auszählen wird Ihre Steuerschuld reduziert, nicht hinzugefügt.

Schritt

Schätzen Sie Ihre Steuerschuld anhand der Steuertabellen in Form 1040-Anweisungen. Geben Sie diesen Betrag in Formular 4868, Zeile 4 ein.

Schritt

Geben Sie Ihre geschätzten Steuern ein, die bereits an den IRS gezahlt wurden. Dies beinhaltet alle von Ihren W-2s und 1099s einbehaltenen Steuern. Geben Sie alle vierteljährlichen Zahlungen für ein Unternehmen an. Geben Sie diesen Betrag in Zeile 5 von Formular 4868 ein.

Schritt

Ziehen Sie Zeile 5 von Zeile 4 ab und geben Sie diesen Betrag in Zeile 6 ein. Dies ist der Betrag, den Sie beim Senden des Formulars 4868 vom IRS bezahlen müssen. Dies sollte der Betrag sein, den Sie dem IRS schulden. Wenn Sie nicht den gesamten Betrag zahlen können, zahlen Sie so viel wie möglich und wenden Sie sich an die IRS, um einen Zahlungsplan aufzustellen. Dies kann verhindern, dass Zinsen und Strafen auf Ihrem Steuerkonto anfallen.

Schritt

Geben Sie den Betrag ein, für den Sie die IRS in Zeile 7 bezahlen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in Zeile 8, wenn Sie sich nicht im Land befinden. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in Zeile 9, wenn Sie das Formular 1040NR für Nichtresidenten oder 1040NR-EZ einreichen und keine Löhne erhalten haben, die der US-amerikanischen Einkommensteuer einbehalten.

Schritt

Schreiben Sie einen Scheck oder kaufen Sie eine Zahlungsanweisung für den Betrag in Zeile 7. Fügen Sie Ihrer Zahlung das Formular 4868 bei. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Steuern innerhalb der Frist von sechs Monaten einreichen.


Video: