In Diesem Artikel:

Obwohl Sie in der Lage sein sollten, ziemlich schnell herauszufinden, wie viele Stunden Sie in einer normalen Woche arbeiten, ist die Berechnung, wie viele Stunden Sie pro Jahr arbeiten, nicht ganz so einfach. Es ist aus verschiedenen Gründen eine nützliche Zahl, die Sie in Ihren persönlichen Finanzen kennen sollten. Wenn Sie beispielsweise Ihr Jahresgehalt kennen, können Sie die Anzahl der Stunden, die Sie pro Jahr arbeiten, zur Berechnung Ihres Stundensatzes verwenden. Umgekehrt: Wenn Sie stundenweise arbeiten, können Sie Ihr Jahresgehalt abschätzen, indem Sie herausfinden, wie viele Stunden Sie pro Jahr arbeiten.

Schritt

Addieren Sie die Anzahl der Stunden, die Sie in einer typischen Woche arbeiten. Für viele Menschen sind dies acht Stunden pro Tag an fünf Tagen der Woche oder 40 Stunden pro Woche. Wenn Sie nach einem anderen Zeitplan arbeiten, müssen Sie möglicherweise die Länge jeder Schicht berechnen und diese addieren. Wenn sich Ihr Zeitplan häufig ändert, berechnen Sie Ihre Arbeitsstunden für die letzten vier Wochen und teilen Sie ihn durch vier, um die durchschnittliche Wochenzeit zu ermitteln.

Schritt

Multiplizieren Sie die Anzahl der Stunden in einer durchschnittlichen Woche mit 52, um eine Basisanzahl von Stunden pro Jahr zu erhalten. Beispielsweise ergeben 40 Stunden pro Woche, 52 Wochen, 2.080 Stunden pro Jahr.

Schritt

Fügen Sie die Anzahl der zusätzlichen Stunden hinzu, die Sie während der Hauptsaison des Jahres arbeiten. Wenn Sie beispielsweise im Einzelhandel arbeiten, müssen Sie während der Winterferienzeit möglicherweise zusätzlich arbeiten. Wenn Sie z. B. erwarten, von Thanksgiving bis Weihnachten (d. H. Ungefähr vier Wochen) sechs zusätzliche Stunden pro Woche zu arbeiten, addieren Sie Ihre Gesamtzeit um 24 Stunden auf 2,104.

Schritt

Subtrahieren Sie die Anzahl der Stunden, die Sie jedes Jahr für Urlaub, Urlaub und Krankheitsdauer abheben. Obwohl diese Stunden im Arbeitskalender stehen, arbeiten Sie eigentlich nicht für diese Stunden. Beispielsweise haben Sie möglicherweise zehn Feiertage zu je acht Stunden, zehn Urlaubstage zu je acht Stunden und sieben Krankheitstage zu je acht Stunden. Ziehen Sie 216 Stunden von 2,104 ab, um Ihre Gesamtzahl auf 1.798 zu senken.


Video: 34 SKLAVEN ARBEITEN FÜR MICH - Wie viele für DICH?