In Diesem Artikel:

Berater - zusammen mit Auftragnehmern und anderen Selbständigen - werden berücksichtigt Unternehmer in den Augen des Internal Revenue Service. Während die Löhne der Arbeitnehmer direkt auf dem Formular 1040 ausgewiesen werden, werden die Einnahmen aus der Beratung in der Tabelle C vermerkt. Füllen Sie die Tabelle C aus.

Bericht Beratungserlöse aus allen Quellen in Teil 1 von Schedule C. Reduzieren Sie den Umsatz um kehrt zurück in Zeile 2, um zu Ihrem Bruttoeinkommen in Zeile 7 zu gelangen.

Reduzieren Sie Ihr Bruttoeinkommen um berechtigte Personen Geschäftsausgaben in Teil 2. Einige Kostenberater fallen normalerweise an:

  • Vermarktung und Werbung
  • Bürobedarf, mag Kugelschreiber, Bleistifte und Papier
  • Computerausrüstung wie Laptops und Drucker
  • Geschäftsgebühren und andere Gewerbesteuern

Wenn Sie für Ihre Beratungsarbeit reisen, können Sie auflisten Reisespesen zum aktuellen IRS-Standardsatz von 57,5 ​​Cent pro Meile. Sie können auch einen Teil Ihrer Miete, Nebenkosten und Reparaturen abziehen, wenn Sie dies beantragen Home Office Abzug. Sie benötigen einen eigenen Bereich in Ihrem Zuhause, den Sie ausschließlich für Ihre Beratungsarbeit verwenden, um diesen Abzug geltend zu machen. Dies bedeutet, dass Sie nicht in Ihrem Familien- oder Wohnzimmer arbeiten können, wenn andere Personen diesen Raum genießen.

Ziehen Sie alle Ihre Geschäftsausgaben von Ihrem Bruttoeinkommen ab, um Ihren Nettogewinn oder -verlust in Zeile 31 von Schedule C zu erhalten. Tragen Sie diesen Betrag in Zeile 12 Ihres Formulars 1040 ein.


Video: Steuererklärung einfach - Aktuell Lohnsteuerhilfe Verein e.V.