In Diesem Artikel:

Wenn Sie keine Steuern aus früheren Jahren eingereicht haben, ist es nie zu spät, um aufzuholen. Der IRS und die staatlichen Behörden akzeptieren immer verspätete Steuerunterlagen, ebenso wie die verspätete Steuerzahlung. Die Einreichung von Steuern aus den vergangenen Jahren mag überwältigend erscheinen, aber wenn Sie Schritt für Schritt vorgehen, werden Sie durch den Prozess kommen. Beachten Sie jedoch, dass Sie verspäteten Gebühren und Strafen unterliegen.

So hinterlegen Sie Steuern aus früheren Jahren: Steuern

Wenn Sie keine Steuern aus früheren Jahren eingereicht haben, ist es nie zu spät, um aufzuholen.

Schritt

Sammeln Sie alle erforderlichen Steuerdokumente, um Ihre Steuern einzureichen. Prüfen Sie, ob Sie Ihre W-2s, 1099s und andere Steuerformulare haben, um die Steuern Ihres Vorjahres ordnungsgemäß einzureichen. Wenn Sie Informationen vermissen, fordern Sie beim ausstellenden Institut Duplikate an.

Schritt

Erhalten Sie Steuerformulare für die Steuerjahre, die Sie verpasst haben. Besuchen Sie die Website des Internal Revenue Service und laden Sie das Steuerformular für die von Ihnen benötigten Jahre herunter. Wenn Sie staatliche Steuern einreichen müssen, besuchen Sie die Abteilung Steuern und Finanzen Ihres Landes und laden Sie die erforderlichen Steuerformulare herunter. Wenn in Ihrem Bundesland keine früheren Steuerformulare online sind, rufen Sie an und fordern Sie an, die Formulare an Sie zu senden.

Schritt

Laden Sie die Anweisungen für jedes Steuerjahr herunter. Da sich die Steuergesetze ändern, müssen Sie die entsprechenden Anweisungen für das richtige Steuerjahr herunterladen. Was in einem Jahr durchaus akzeptabel war, kann im folgenden Jahr nicht sein. Gehen Sie nicht das Risiko ein, die verspätete Einreichung durch falsche Einreichung zu verschärfen.

Schritt

Kaufsteuerungssoftware für die vorangegangenen Steuerjahre erwerben. Steuerprogramme wie TaxCut und TurboTax ermöglichen es späten Steuerzahlern, bis zu 5 Jahre alte Software zu erwerben. Wenn Ihre Steuererklärungen vor der Software erforderlich sind, sollten Sie die IRS-Website besuchen, um die erforderlichen Formulare und Papierformulare zu erhalten.

Schritt

Greifen Sie auf einen Onlinedienst zu, der sich auf die Hinterlegung von Steuern für Vorjahre spezialisiert hat. Unternehmen wie PriorTax sind darauf spezialisiert, Steuerzahlern zu helfen, die keine Steuern aus früheren Jahren angemeldet haben. Diese Art von Service wird nur empfohlen, wenn Sie ausschließlich online Geschäfte tätigen möchten. Alle PriorTax-Transaktionen werden per E-Mail und Online-Chat abgewickelt.

Schritt

Wenden Sie sich an einen Buchhalter. Wenn Sie sich bei der Nutzung eines Onlinedienstes nicht wohl fühlen und die persönliche Interaktion bevorzugen, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Buchhalter, um Ihre Steuern aus früheren Jahren einzureichen. Achten Sie bei der Terminvereinbarung darauf, den Buchhalter vorherzusehen, und lassen Sie sie wissen, für welche Jahre Sie einen Antrag stellen möchten.


Video: WinWorker Tipps & Tricks E39: Formatvorlagen