In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihren ersten Antrag auf Arbeitslosenunterstützung in Ihrem Bundesland gestellt haben, müssen Sie während Ihrer Arbeitslosigkeit noch wöchentliche Leistungsansprüche einreichen. Sie können Ihre wöchentlichen Anträge auf Arbeitslosenunterstützung erst dann einreichen, wenn Sie von Ihrer ersten Bewerbung Ihr Prämienschreiben erhalten. Normalerweise müssen Sie bereit und in der Lage sein zu arbeiten und aktiv nach einer neuen Stelle suchen, um einen wöchentlichen Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung zu beantragen. Sobald Sie einen neuen Job erhalten haben, müssen Sie die wöchentlichen Ansprüche einstellen.

Wöchentliche Arbeitslosenversicherungsansprüche einreichen: wöchentlichen

Datei für Arbeitslosigkeit

Wöchentliche Arbeitslosenversicherungsansprüche einreichen: wöchentlichen

Füllen Sie das Antragsformular aus

Füllen Sie das Formular für die Leistungsansprüche aus, das Sie per E-Mail erhalten, und geben Sie die Leistungserklärung oder die Leistungserklärung an. Normalerweise liegt auch ein Umschlag bei, den Sie für das Versenden des Antragsformulars verwenden.

Wöchentliche Arbeitslosenversicherungsansprüche einreichen: einreichen

Rufen Sie Ihr Arbeitsamt an

Rufen Sie das Kundendienstcenter Ihres Arbeitslosenbüros an, um Ihr wöchentliches Antragsformular telefonisch einzureichen, wenn Ihr Bundesstaat dies anbietet. Nicht in allen Bundesstaaten können Sie Ihren wöchentlichen Antrag telefonisch einreichen.

Wöchentliche Arbeitslosenversicherungsansprüche einreichen: Arbeitslosenunterstützung

Besuchen Sie die Website für Ihr Arbeitslosenkasse

Besuchen Sie die Website Ihres Arbeitsamtes, um Ihren wöchentlichen Antrag online zu stellen. Die Employee Issues-Website enthält eine Liste aller staatlichen Arbeitslosigkeits-Websites, die nach Bundesstaat aufgelistet sind.


Video: