In Diesem Artikel:

Wenn Sie ein Mietobjekt besitzen, kann es vorkommen, dass Sie einen Mieter räumen müssen. In Texas handelt es sich bei der Vertreibung um einen vierstufigen Prozess: Kündigung der Räumung, Einreichung der Klage, Verfahren vor Gericht und Einholung eines Besitzes.

Wie man einen Besitzbescheid in Texas einreicht: einen

Ein Besitzbescheid wird verwendet, um vertriebene Mieter von Ihrem Grundstück zu entfernen.

Das Gericht kann keine Besitzurkunde ausstellen, es sei denn, Sie erhalten ein Urteil gegen den Mieter. Eine Besitzurkunde ermächtigt den Polizisten, den Auszugsprozess zu beaufsichtigen und die Dienstleistungen der Lagermitarbeiter zu beauftragen, Eigentum aus den Räumlichkeiten zu entfernen. Der Constable haftet nicht für Schäden und kann die Ausführung des Verfahrens mit angemessener Gewalt durchführen.

Schritt

Geben Sie den Mietern eine Kündigungsfrist. Die Mitteilung muss schriftlich per Einschreiben mit Rückschein oder auf eine andere, gemäß Texas Property Code Section 24.005 zugelassene Weise zugestellt werden. Sie müssen drei Tage nach der Lieferung warten, bevor Sie Ihre Klage einreichen.

Schritt

Reichen Sie Ihre Klage beim Gericht ein, indem Sie eine ursprüngliche Petition einreichen. Sie müssen drei Tage nach Zustellung der Kündigungsfrist warten, bevor Sie Ihre Klage einreichen. Sie müssen zum Zeitpunkt der Anmeldung Gerichtskosten tragen. diese variieren je nach Bezirk. Wenn Ihr Fall eingereicht wird, wird die Friedensjustiz gemäß den Texas Civil Civil Rules ein Zitat vorlegen und sie vor Gericht stellen.

Schritt

Sie oder Ihr Anwalt müssen an einer Gerichtsverhandlung teilnehmen, um Ihren Fall zu erörtern. Wenn der Mieter nicht erscheint oder anderweitig eine Antwort einreicht, erhalten Sie ein Versäumnisurteil gemäß Regel 743 der Texas Civil Rules of Texas. Wenn der Mieter erscheint oder antwortet, müssen Sie jedoch ausreichende Nachweise vorlegen, um nachzuweisen, dass Sie zum Besitz der Räumlichkeiten berechtigt sind.

Schritt

Fordern Sie eine Besitzurkunde an, wenn der Mieter das Grundstück am sechsten Tag nach Feststellung des Urteils gegen den Mieter belegt. Fordern Sie den Gerichtsbescheid an, indem Sie sich an die Friedensjustiz in der Region wenden, in der das Urteil gefällt wurde. Sie müssen eine zusätzliche Gebühr für die Ausführung des Verfahrens zahlen (150,00 USD ab Juli 2011).


Video: